Noch Fragen? Kontaktformular
+49 (0)6101 55 791 75
Öffnungszeiten
Mo-Fr:
8:30-18:00 Uhr
Sa:
11:00-15:00 Uhr
Sonntag & Feiertag:
geschlossen

Saône Wochentour

Burgund, Frankreich

Gray über Corre, Hin- und Rückfahrt

Planen Sie mindestens 7 Nächte ein.

Die Vogesen bilden eine beeindruckende Kulisse währenddessen Sie mit Ihrem Hausboot durch Städte mit Ihren beeindruckenden Schlössern fahren.

3.8
 
basierend auf 10 Kundenbewertungen
Boote & Preise

Oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer +49 (0)6101 55 791 75

Sonderangebote 

SOMMER-RABATT
30% Rabatt
auf Ihren Sommerurlaub im Burgund! Nur bis 31.8. buchbar! Jetzt hier Urlaub finden.

Kundenbewertungen für Saône Wochentour

5
 
Oft klappt nicht alles auf Anhieb. Aber wenn man nachfragt, ist das Personal freundlich und engagiert.
Schöne Gegend, abwechslungsreiche Route mit Fluss und Schleusen, viel Natur. Problematisch waren die bereits abgestellten Wasserstellen an den Dorf-Anlegern (Mitte Oktober).Die Basis in Gray finden wir nicht so schön, der Industrie-Charme ist schon sehr penetrant.
5
 
Wir sind mit dem Service von Le Boat, was die Reservierung anbelangt, sehr zufrieden.
Die Basis in Gray ist uns bestens bekannt und der Service gut und sehr persönlich. Unsere Anliegen wurden bestens berücksichtigt.
5
 
Wir hatten eine wunderschöne Woche zu sechst auf der Saône. Besonders gefallen hat uns die Zusammenarbeit beim Schleusen, Anlegen und gemeinsamem Kochen abends. Das Besichtigen der Schlösser und alten Döfer hat uns besonders gefallen. Die Zeit ist leider wie im Flug vergangen.
Wir sind bis Corre gefahren und haben dann umgedreht. Besichtigt haben wir von außen die Schlösser Ray-sur-Saône, Rupt-sur Saône, Chemilly, Conflandey und Savoyeux. Das in der Karte eingetragene zweite Schloss in Savoyeux sowie das Schloss in Rigny haben wir leider nicht gefunden. Einige Kirchen waren auch sehr hübsch. Nach meiner Ansicht hat die Gegend noch sehr viel Potezial, wenn man die Schlösser auch von innen besichtigen könnte. Nach meinem 2. Trip empfehle ich, sich die Gegend schon im Voraus auf der Karte bzw. Google Earth genau anzuschauen und Sehenswürdigkeiten und Supermärkte vorher aufzuschreiben. Vom Fluss aus sieht man viele verborgene Dinge oftmals nicht, Wegweiser gibt es nicht. Das macht aber auch den Reiz beim Hausbootfahren aus.
5
 
An das Wetter. Schönste Woche des Jahres getroffen. Immer schöne Anlagestellen gehabt.
Wir haben ausschliesslich auf dem Boot gelebt. Unser Team ist eingespielt. Jedes hat seine Aufgabe. Unser Hobbykoch hat uns täglich verwöhnt. Gute Einkaufsmöglichkeiten in Port-sur-Saône.
4
 
Wunderbare Flusslandschaft der Saone. Speziell die Zufahrten nach Soing und Traves. Idyllischer Hafen in Traves. Die tiefer gesetzten Poller in den Schleusen erleichtern das aufwärts schleusen enorm ! Die Flussauen mit Tieren sind malerisch (Kuhherden am Wasser, Pferde, Esel, Wasservögel).
Da schon öfters flussabwärts, auch in die Seille gefahren, empfehle ich ab Gray nach Auxonne oder St.Jean de Losne. Mit 2 Wochen Fahrzeit nach Dole und zurück. Dann wieder flussaufwärts über Gray hinaus bis Corre und zurück. Zeitbedarf 1 - 2 Wochen. Dies sind die schönsten Strecken. Nicht im Spätherbst, da oft Nebel und bei Hochnebel kein Sonnenschein und kühl.