Noch Fragen? Kontaktformular
+49 (0)6101 55 791 75
Öffnungszeiten
Mo-Fr:
8:30-18:00 Uhr
Sa:
11:00-15:00 Uhr
Sonntag & Feiertag:
geschlossen

Kultur und Kunst Wochentour

Charente, Frankreich

Jarnac über Angoulême, Hin- und Rückfahrt

Planen Sie mindestens 7 Nächte ein.

Lassen Sie sich von der köstlichen Schokolade verführen! Der feine Cognac wird Sie begeistern! Aber das Beste von allem ist die prachtvolle Landschaft der Charente!

5
 
basierend auf 3 Kundenbewertungen
Boote & Preise

Oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer +49 (0)6101 55 791 75

Sonderangebote 

SOMMER-RABATT
30% Rabatt
 auf Ihren Sommerurlaub auf der Charente! Nur bis 31.8. buchbar!  Jetzt hier Urlaub finden.

Kundenbewertungen für Kultur und Kunst Wochentour

5
 
Sehr hilfsbereit u freundlich
Sehr gut , freundlich u hilfsbereit
5
 
Schönes Revier - nicht zu viele Schleusen (allerdings manuell zu bedienende), recht wenig los im September, nette Orte, viel Natur. Vor allem in Richtung Angoulême ist der Fluß sehr schön, mal breiter, mal schmäler, sehr abwechslungsreich, mit vielen Tiere (Schwäne, Reiher, und Eisvögel oder sowas). Einkaufsgelegenheiten hatten wir genug – in Jarnac, Châteauneuf und Cognac. Die Charente war recht klar, wir sind auch mal geschwommen.
Wir sind zunächst Richtung Angoulême gefahren, bis nach Trois-Palis, dann flußabwärts bis Cognac und zurück nach Jarnac. St Simon war nett – enge Gassen, alte Kirche, alter Friedhof. Die Anlegestelle in Châteauneuf ist sehr schön gelegen, mit Picknickbänken, unter Bäumen; da im Ort ist auch ein Intermarché, 10 min. zu Fuß. Die Chocolaterie Letuffe in Trois-Palis ist sehr empfehlenswert, zwar sehr klein aber man kann dort die Herstellung besichtigen. Den Einführungsfilm gab’s sogar auf Deutsch, die Führung dann auf Französisch, mit etlichen Leckereien zum Probieren. Cognac-Destillerien kann man in Cognac und in Jarnac besichtigen – wir waren bei Hennessy in Cognac und Courvoisier in Jarnac. Henessey ist sehr touristisch, war etwas wie Massenabfertigung, aber trotzdem interessant. Bei Courvoisier hat es uns besser gefallen, war auch interessant und wir hatten eine Privatführung weil sonst niemand englischsprachiges kam.
5
 
Frankreich ist immer eine Reise wert, und die Charente ist ein Urlaubsgebiet, das nicht überlaufen ist und deshalb die französische Lebensart gut widerspiegelt.
Wir haben alles angeschaut, was anzusehen ist; schön ist Angouleme, lohnend die Stadtbesichtigung in Saintes, Monsieur Babinot und seinem Weinkeller sollte man immer einen Besuch abstatten. Wundervoll die Stille in Simeux und der freundliche Führer, der uns ganz außer der Reihe das kleine Museum der Fischerei gezeigt hat.