Noch Fragen? Kontaktformular
+49 (0)6101 55 791 75
Öffnungszeiten
Mo-Fr:
8:30-18:00 Uhr
Sa:
11:00-15:00 Uhr
Sonntag & Feiertag:
geschlossen

Flandern Wochentour

Belgien

Nieuwpoort über Leper und Brügge, Hin- und Rückfahrt

Planen Sie mindestens 7 Nächte ein.

Goldene Strände, kulinarische Genüsse und schicke Geschäfte erwarten Sie, auch wenn es scheint, als ob die Gewehre des 1. Weltkriegs hier noch immer nicht verstummt sind.

4
 
basierend auf 6 Kundenbewertungen
Boote & Preise

Oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer +49 (0)6101 55 791 75

Sonderangebote 

Kundenbewertungen für Flandern Wochentour

5
 
Wir haben zum ersten Mal einen Hausbooturlaub gemacht und waren ein wenig nervös was das Navigieren eines so großen Bootes betrifft. Wir kamen am Montagnachmittag an der Basis an und wurden sehr nett empfangen, das Boot wurde uns gezeigt, alles an Bord gebracht und los ging es auch schon. Die erste Schleuse hat der nette Techniker noch mit uns bewältigt, doch dann waren wir alleine unterwegs. Alle anderen Boote wollten die Tour nach Brügge, was wir schon kannten, und Gent machen. Wir hatten uns aber für die kürzere Tour Diksmuide/Ieper/Verne entschieden und waren begeistert. Wir waren meistens ganz alleine unterwegs, die Schleusenwärter sind sehr hilfsbereit, die Orte zwar klein aber sehr interessant. Das Wetter war fantastisch und das Boot hat viel Spaß gemacht. Nach 4 Tagen waren wir wieder zurück und sind noch für 2 Tage nach Brügge gefahren. Die Strecke nach Brügge muss man zu bestimmten Zeiten wegen der Schleusen fahren und fährt daher mit vielen Booten im Konvoi, was wir nicht so schön fanden. Der Hafen in Brügge ist wunderschön, in Brügge kann man viel sehen, aber es ist dort auch sehr voll mit Touristen. Als Anfänger Tour war das aber genau das richtige. Im nächsten Jahr machen wir wieder eine Tour mit Leboat, diesmal auf dem Canal du Midi und mit einem anderen Boot.
Belgien war sehr in den 1. Weltkrieg involviert und es war Geschichtlich besonders interessant für unsere 16 und 18 Jahre alten Kinder die Ausstellungen zu besuchen und hautnah zu erleben wie es damals war.
4
 
Bestellung hat wie immer gut funktioniert
bemühter neuer Kollege, der sich sichtlich mit der Sprache schwer tat - wollte unbedingt auf Deutsch mit uns sprechen, Englisch ging es besser; das Kartenmaterial in Belgien war schwach ... da könnte man bessere Informationen zur Verfügung stellen. Vor allem da es in diesem Gebiet wirklich viele Brücken und Schleusen gibt. Auch eine allgemeine Info, dass die kleinen Boote immer vor den Lastenkänen in die Schleusen einfahren müssen hätte uns viel Zeit und Unsicherheit erspart.
Kommentar von 
Ihr Le Boat Team
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Wir versuchen stets, uns zu verbessern und nehmen Ihre Anmerkung gerne auf. 
4
 
Das Wetter und die Städte Brügge und Gent.
Ja. Brügge,Gent,Leie,Deinze. Segway-Stadtführung in Brügge.
4
 
Die Ruhe beim langsamen schippern durch die Kanäle, lebendige Natur, Entspantheit pur!
4
 
Besuch der Ortschaften Diksmuide, Ieper, Veurne und Nieuwpoort. Die Anlegestelle an der Floreezenbrug ist ein toller Platz, um zu bleiben.
Besuch des 1. WK-Museums in Diksmuide inkl. Totengang Städtchen Ieper ist sehr schön. Von der Floreezenbrug lohnt sich ein Ausflug an den Strand in Kooside.