Noch Fragen? Kontaktformular
+49 (0)6101 55 791 75
Öffnungszeiten
Mo-Fr:
8:30-18:00 Uhr
Sa:
11:00-15:00 Uhr
Sonntag & Feiertag:
geschlossen

Midi Robine Wochentour

Canal du Midi, Frankreich

Trèbes nach Narbonne über Carcassonne, Einwegfahrt

Planen Sie mindestens 7 Nächte ein.

Bei Ihrer Hausbootfahrt durch die atemberaubend schöne Weinregion Languedoc bis zu der am Mittelmeer gelegenen Stadt Narbonne können Sie die Seele baumeln lassen.

4
 
basierend auf 1 Kundenbewertung
Boote & Preise

Oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer +49 (0)6101 55 791 75

Sonderangebote 

Kundenbewertungen für Midi Robine Wochentour

4
 
Wir waren sehr zufrieden mit dem Service. Die Organisation hatte bestens geklappt.
Wir waren sehr zufrieden mit dem Service. Die Übergabe verlief problemlos und unkompliziert. Die wenigen kleineren Mängel wurden auf Wunsch sofort behoben. Das Boot erfüllte unsere Wünsche bestens und brachte uns sicher ans Ziel. Besten Dank!
2
 
Bei der Übernahme mussten wir deutlich länger warten bis wir unser Boot übernehmen konnten, wie im Reisegutschein vermerkt war. Das Boot war leider nicht ganz sauber (die Toiletten waren sichtbar verschmutzt). Das Bott wäre für 4+2 Gäste gedacht und wir fanden lediglich 3 Trinkgläser vor. Zudem konnte man bei der Bug Kajhütte das Bett nicht so ergänzen wie auf der Homepage geschrieben stand. Für meinen 1 1/2 jährigen Sohn bekamen wird keine Decken und keine Schwimmweste (obwohl dies in Ihren Unterlagen steht, dass man das beziehen könne). Zum Glück habe ich selbst eine Schwimmweste mitgebracht. Der Kanalführer war total zerknüllert, verrissen und kaum mehr benutzbar. Ein Neuer konnten wir auch auf unsere Kosten nicht erwerben. Die Velos waren Ok, aber die Bremsen quitschten laut bei Benutzung. Als es dann nach ein paar Tagen zu Regnen begann, wurden die Matratzen in der Bugkajhütte nass! Als wir das in Homps gemeldet haben ging es ein paar Stunden bis wir dann endlich ein neues Boot bekommen haben, welches Regendicht war. Das neue Boot war toll und etwas grösser. Es war besser ausgestattet und es gab sogar eine Decke für meinen Sohn. Als wir am nächsten Tag los fahren wollten, ging der Motor nicht! Da mussten wir sicher wieder 2 Stunden warten bis jeman kam und das Problem behoben hatte. Es gingen uns darum 1 1/2 Tage Urlaub verloren.
Ich habe eine differenzierte Antwort bereits im ersten Feld ausgefüllt.