Mo-Fr: 8:30-18 Uhr / Sa: 11-15 Uhr

+49 (0)6101 55 791 75

Kanada-Urlaub am Rideau Canal

Sie sind schon häufig in Europa unterwegs gewesen und haben viel gesehen? Wenn Sie jetzt mal eine neue Region entdecken möchten, dann können wir Ihnen einen Hausbooturlaub in Ontario, Kanada nur ans Herz legen. Verbinden Sie einen Besuch der Hauptstadt Ottawa mit dem schönen Kingston am Ufer der großen Seen bei einer Reise auf dem Rideau Canal.

Seen am Rideau Canal

Wobei der Ausdruck „Kanal“ eigentlich irreführend ist, denn nur wenige der 202km Länge sind wirklich von Menschenhand geschaffen. Zumeist verbinden nur kurze Kanalstücke die Flüsse oder die Seen miteinander. Trotzdem oder gerade deshalb war und ist der Rideau Canal ein technisches Meisterwerk und zählt verdientermaßen zum UNESCO Weltkulturerbe. Damit steht er auf einer Stufe mit dem Kolosseum in Rom oder Stonehenge in England.

Wir haben unsere Top 5 Highlights für Ihren Kanadaurlaub auf dem am längsten durchgehend betriebenem Kanal Nordamerikas, dem Rideau Canal, hier zusammengestellt:

  • Nach Norden oder nach Süden
  • Seen und Inseln
  • Wassersport
  • Angeln
  • Schleusen

 

1. Nach Norden oder nach Süden? Sie haben die Wahl.

Unsere Abfahrtsbasis in Smiths Falls liegt etwa in der Mitte des Rideau Canals und von hier aus können Sie entweder nach Norden oder nach Süden starten, abhängig davon was Sie bei Ihrem Kanadaurlaub am liebsten erleben möchten.

Die nördliche Tour

Für alle Liebhaber von Kanälen und Flüssen und lokaler Handwerkskunst ist eine Fahrt in Richtung Ottawa ein Muss. Entlang der Naturliebhaber-Tour führt Ihr Urlaub durch wunderschöne Landschaften. Nutzen Sie die Chance, an einer der einsamen Schleusen wie Kilmarnock anzulegen, und schauen Sie den Rehen morgens beim Grasen zu. 

Geschäfte in Merrickville

Planen Sie auch einen Stopp in Merrickville ein und bummeln Sie durch das Städtchen. Auch wenn Sie kein Shopping-Fan sind, wird Sie dieser Ort mit seinem Kunsthandwerk begeistern. Hier finden Sie bestimmt vieles, aber keine Allerweltsläden. 

Ottawa River

Am Ende des Kanals erwartet Sie die Hauptstadt Kanadas, Ottawa. Sie können direkt im Herzen der Stadt in Laufweite des Parlamentshügels anlegen und die Stadt erkunden. Wenn Sie von Schleusen und Booten noch nicht genug haben, besuchen Sie die Ottawa Locks, eine  beeindruckende Schleusentreppe, malerisch eingebettet zwischen dem Parlament und dem historischen Hotel Château Laurier. Ansonsten erwarten Sie Museen und Galerien und natürlich der ByWard Market, ein belebtes Restaurant- und Barviertel.

 

Die südliche Tour

Wenn Sie in Ihrem Urlaub gerne die Weite der kanadischen Landschaft erleben möchten, dann ist der Weg nach Süden für Sie ideal. Auf dem Weg nach Seeley's Bay können Sie selbst entscheiden, in welchem der süßen Orte Sie anhalten.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Abstecher nach Perth? Es lohnt sich, denn die Stadt ist bekannt für sein Bier und in den Irish Pubs ist immer etwas los. Wenn Sie noch eine Runde shoppen möchten, dann stoppen Sie auch in Westport oder Newboro. Hier warten einige spannende und ausgefallene Läden, wie Kilborn's. Die Shoppingmuffel können in der Zeit auf den Foley Mountain wandern und die Aussicht genießen. 

Westport

Stärken Sie sich auf der weiteren Reise im Restaurant des Oppinicon bei Chaffeys Lockstation für die nächste Etappe oder mit ein (oder zwei) Getränken auf der Terrasse am See oder mit einem großen Eis.

Lust auf eine längere Tour? Dann fahren Sie weiter nach Kingston. Am Ufer des Ontariosees lädt die Promenade der Stadt zum Bummeln ein und die Thousand Island, ein Naturpark im St. Lorenz Strom, ist auf jeden Fall einen Ausflug wert. Oder schlendern Sie über den Markt und entdecken Sie die „Stadt der Gefängnisse“ und seine Geschichte bei einem Stadtrundgang. 

PS: Wenn Sie sich nicht entscheiden können, fahren Sie nur ein Stück nach Norden, z.B. bis Merrickville und drehen dann um und erkunden auch noch die Seenlandschaft südlich von Smiths Falls. 

 

2. Kanadische Seen und Inseln – was ein Rundumblick

Die aneinandergereihten Seen, mit ihren „ausgefransten“, baumbestandenen Ufern sind ein absolutes Highlight des Urlaubsgebietes Rideau Canal. Man hat beim Fahren einen weiten Blick über die Wasserflächen und ein ganz ungestörtes Gefühl, weil man nur wenig anderen Booten begegnet.

Die Seen des Rideau Canals von oben

Die vielen Inseln (292 ganz genau) wirken, als hätte Sie jemand wie Streusel auf einem Kuchen verteilt und lassen die Seen noch spannender wirken, weil man nie genau weiß, was hinter der nächsten Insel auftaucht. Man muss allerdings etwas mehr auf die Navigation achten, da die nächste Markierung manchmal etwas weiter weg ist. Halten Sie also die Augen offen. Aber kein Grund zur Sorge, Sie werden sich in diesem Teil Kanadas garantiert entspannen.

Vor allem wenn Sie abends den Anker werfen und in einer der zahllosen Buchten übernachten, abseits der Ortschaften und allein unter dem Sternenhimmel, ohne Liegenachbarn. Zu ankern ist ein ganz spezielles Gefühl, dass Ihren Hausbooturlaub in Kanada zu etwas ganz Besonderem macht, denn das kann man ansonsten nur noch in einem einzigen anderen Fahrgebiet erleben, in Deutschland.

 

3. Wassersport – Abkühlung gefällig?

Kajakfahrer

 

Wo man ankern kann, da kann man natürlich auch super Wassersport  betreiben. Die Seen in diesem Teil Kanadas sind glasklar und laden zum Baden ein. Springen Sie direkt von Bord ins Wasser oder buchen Sie eines unserer optionalen Extras und paddeln Sie mit Kajaks oder Standup Paddleboards durch die Natur Kanadas. An vielen Anlegern finden Sie auch Badeleitern und Ihr Hausboot hat natürlich auch eine Leiter, sodass Sie jederzeit wieder problemlos an Bord kommen. So wird ein Bootsurlaub in Kanada zum Highlight für Wasserratten! Wenn Sie unterwegs anlegen, fragen Sie auch die Leute vor Ort nach ihren Tipps für die schönsten Plätze und Buchten zum Ankern und Baden.

 

4. Angeln in Kanada – das Abendessen wartet

Egal ob Sie schon begeisterter Angler sind oder es mal ausprobieren möchten. Am Rideau Canal laden fischreiche Seen ein, sich das Abendessen selbst zu fangen. Nicht ohne Grund kommen viele Amerikaner im Sommerurlaub mit Ihrem Boot über die Grenze nach Kanada zum Angeln. 

Angeln am Steg

Eines der besten Gebiete zum Angeln sind die Seen in der Umgebung von Seeley's Bay. Am Stadtanleger können Sie entspannt übernachten (inklusive in der Buchung) und von hier aus zu Ihren Angelausflügen aufbrechen.

Natürlich benötigen Sie auch in den Ferien auf den Rideau-Wasserwegen eine Angellizenz. Diese erhalten Sie zum Beispiel in der Rideau Breeze Marina ganz in der Nähe. Direkt neben dem Anleger betreibt Shane White sein Geschäft mit Angelbedarf (Fish and Fur), wo Sie Ihre Lizenz bekommen. Auf Anfrage können Sie hier auch einen lokalen Guide anheuern, der Ihnen Insider-Tipps und die besten Angelplätze in der Gegend zeigt. Petri Heil!

 

5. Schleusen am Rideau Canal – Geschichte zum Anfassen

Schleuse nahe Smiths Falls

 

Egal ob erfahrener Hausbootkapitän oder Neuling  an Bord, die Schleusen entlang des Rideau Canals werden Sie begeistern. Sie sind meist deutlich höher als in Europa und stets perfekt gepflegt, da sich an jeder Schleusenstation 2-4 Schleusenwärter um die Schleuse  und die Bootsurlauber kümmern. Sie nehmen die Seile an, bedienen die Schleusen und bringen Sie entspannt und sicher durch die bis zu 8 Schleusenkammern am Stück.

Nirgendwo vermischen sich Vergangenheit und Gegenwart so wie an den Schleusen, denn auch heutzutage sind alle Schleusentore noch aus Holz, das in unserem Basisort Smiths Falls verarbeitet wird. Und die Eisenbeschläge werden auch immer noch wie vor 200 Jahren in Handarbeit hergestellt. Besuchen Sie den Schmied an der Schleusenstation Jones Falls und schauen Sie ihm zu. Er erzählt Ihnen auch gerne mehr über seine Arbeit.

 

Die Boote - unsere Kanada-Flotte

Familie auf dem Boot Horizon

Le Boat bringt eine Flotte der neuesten Boote an den Rideau Canal. Die Horizon-Boote bieten Platz für zwei bis 10 Personen. Sie sind luxuriös & modern ausgestattet und lassen sich mit dem Bug- und Heckstrahlruder kinderleicht steuern. Alle Boote verfügen über einen geräumigen Salon, separate Schlafkabinen, Duschen mit fließend Warm- und Kaltwasser sowie komplett ausgestattete Küchen. Von Besteck und Geschirr bis zu Bettwäsche und Handtüchern steht alles an Bord bereit.

 

Na wie wär’s? Haben Sie Lust auf Urlaub am Rideau Canal bekommen?

Infos und Buchung für Kanada hier