Loch Ness und der Caledonian Canal

Hören Sie den Ruf der schottischen Lairds auf dem majestätischen Caledonian Canal

Die Schottischen Highlands bieten die atemberaubend schöne Kulisse für Bootsferien auf dem Caledonian Canal! Sie werden viel Zeit auf Seen (Lochs) in den zerklüfteten Tälern entlang des Great Glen verbringen, einer geologischen Bruchlinie, die die Landschaft der Region geprägt hat. Die Highlands sind eine einzigartige Landschaft, mit zahlreichen auf Hügeln thronenden Schlössern, beschaulichen Uferstädten, Erholungsorten an Seen, gastfreundlichen Pubs und den Dudelsackklängen!

 

Bei Bootsferien von 4 Nächten oder länger können SIe auch die mythischen Gewässer von Loch Ness befahren. 

 

FEBRUARANGEBOTE: Mehr Urlaub für weniger Geld - genießen Sie 7 Nächte zum Preis von 5! Buchbar bis 28. Februar 2023.

Die Karte zeigt, wo der Caledonian Canal sich in Schottland befindet.

Falls Sie auf unserer Website nicht den perfekten Hausbooturlaub für sich gefunden haben, dann kontaktieren Sie bitte unsere freundlichen Hausbootspezialisten, diese helfen Ihnen gerne weiter. 

Karte des Fahrgebiets Loch Ness und der Caledonian Canal

Karte: Caledonian Canal

 = Le Boat Basis           = Kanal           = Navigierbarer Fluss          = Ende des befahrbaren Gewässers

Das ideale Fahrgebiet für...

Naturreisen

Highland Rind

Naturlehrpfade rund um die Lochs regen zum Wandern unter den Kiefern an. Sie können Fichtenkreuzschnabel, Gartenrotschwänze, Baumpieper, Steinadler, Wanderfalken und Singvögel beobachten. Auch Rotwild und Füchse wohnen am Caledonian Canal. Zur Erholung für Ihre wunden Füße gehen Sie Reiten in Drumnadrochit!

Angelreisen

Vater und Sohn angeln

Stellen Sie sich vor: Sie inmitten des Loch Ness, umgeben von majestätischen Bergen, beim Angeln nach dem schwer zu fassenden Lachs, oder vielleicht der kämpferischen Ferrox-Forelle! Hecht, Saibling und andere Fische lauern in den Gewässern des Caledonian Canal. Holen Sie die Rute heraus auf Ihrer Angelreise in Schottland!

Geschichte & Kultur

Dudelsackspieler mit Kilt

Das auf zerklüfteten Klippen gelegene Urquhart Castle in Drumnadrochit gehört zum Pflichtprogramm! In Fort Augustus angekommen, verbringen Sie doch einige Zeit im Caledonian Canal Visitor Centre Museum und lernen Sie über die Geschichte und Kultur um den Kanal. Schauen Sie danach im Clansman Centre vorbei und erfahren Sie noch mehr über die schottische Kultur!

Golfreisen

Golfspieler holt aus

Golf wurde im Mittelalter in Schottland erfunden und so verwundert es nicht, dass Golfreisen auf dem Caledonian Canal sehr beliebt sind! Die Burg Stuart Golf Links, der Loch Ness Golf Course und der Inverness Golf Club befinden sich in Inverness und der Fort Augustus Golf Club liegt direkt am Kanal.

Nützliche Informationen

Laden Sie sich unseren Reiseführer herunter

Aufgeschlagenes Buch

In unserem kompakten PDF-Reiseführer erhalten Sie einen Überblick über die Orte und Sehenswürdigkeiten entlang der Wasserwege.

Laden Sie sich unseren Reiseführer herunter

 

Ein kurzer Blick auf eine Karte des Caledonian Canal zeigt sofort, dass dieser Wasserweg den Nordatlantik mit der Nordsee verbindet. Die 100km lange Passage verläuft von Loch Linnhe nach Moray Firth und nur ungefähr 37km legen Sie auf künstlichen Wasserwegen mit Schleusen zurück. Die restliche Strecke verläuft über die größten Seen Loch Lochy, Loch Oich und Loch Ness. Diese "Lochs" sind spektakulär mit tiefem, kristallklarem Wasser. Loch Ness, Heimat des weltberühmten Ungeheuers Nessie, ist 230m tief und 39km lang.

Wenn Sie unsere Hausbootbasis bei Laggan am Caledonian Canal verlassen, werden Sie schnell Loch Oich erreichen, den höchsten Punkt der Passage auf 32m über dem Meeresspiegel. Das ist nicht sehr hoch. Aber die 1.344m des Mount Ben Nevis bei Fort Williams zeigen Ihnen, von welchen Höhen Sie umgeben sein werden. Von Loch Oich aus fließt das Wasser in beiden Richtungen zum Meer.

Das Wasser von Pentland Firth, einem Kanal zwischen Schottland und den Orkney Inseln ist sehr rau, was die Reise von der Nordsee zum Atlantik ziemlich gefährlich macht. Um die Strecke zu verkürzen, wurden 1803 die Arbeiten am Caledonian Canal aufgenommen, die insgesamt 19 Jahre andauerten! 1822 erfolgte die Eröffnung des Kanals, der sich allerdings nicht zu einem kommerziellen Erfolg entwickeln sollte. Erst ein Besuch Königin Victorias im Jahr 1873 erweckte das Interesse der Touristen. Heute besuchen jährlich mehr als 50.000 Menschen den Kanal.

Der einfach zu befahrende Caledonian Canal bietet eine Vielzahl an Angeboten. Vorsicht auf den Lochs, wenn Winde aufziehen.

Informieren Sie sich auf unserer Seite „Navigationsbeschränkungen“ über aktuelle Sperrungen von Wasserwegen und Schleusen in unseren Fahrgebieten. 

Schleusenwärter bedienen die 29 Schleusen an den kurzen Kanalabschnitten. Auf den Hauptrouten passieren Sie lediglich 10 Schleusen. In den Schleusen müssen Schwimmwesten angelegt werden.

Öffnungszeiten: Während der Sommersaison sind die Schleusen von 08:00 - 18:00 Uhr geöffnet. Über die Mittagszeit schließen die Schleusen für eine Stunde zwischen 12:00 und 14:00 Uhr.

Ferien/Feieretage: Schleusen sind immer geöffnet.

Verfügbare Anlegestellen zwischen Laggan und Inverness

  • Anlegeplätze an der Le Boat-Basis in Laggan, Anlegestellen bei den Laggan Schleusen, sowie bei der Laggan's Drehbrücke (auf der Uferseite Laggans) am Ende des ersten Kanalabschnitts, der auch Laggan Avenue genannt wird.
  • Loch Oich auf der Seite der Laggan-Drehbrücke, Great Glen Water Park, Seven Heads Ponton, Anlegestellen bei den Ruinen von Invergarry Castle, Loch Oich-Seite der Aberchalder-Brücke.
  • Kanalabschnitt bis Fort Augustus - die ersten Anlegestellen befinden sich auf beiden Seiten der Cullochy-Schleusen.
  • Kytra Locks, dann am oberen Ende des Fort Augustus Flight of 5 Locks, wo es vollständige Einrichtungen gibt. 
  • Loch Ness: Am unteren Ende von Fort Augustus sind Anlegestellen vorhanden.
  • Der Hafen von Urquhart Bay.
  • Die Schleusen von Dochgarroch.
  • Tomnachurich-Brücke: Auf beiden Seiten der Brücke sind Anlegestellen vorhanden.
  • Caley Cruisers/Hafen.
  • Für die Nutzung der Einrichtungen und Anlegestellen entlang des Kaledonischen Kanals wird eine Gebühr von 13 USD pro Tag erhoben, die wir vor Ihrer Reise einkassieren müssen. Diese Gebühr wird bei Ihrer Buchung angerechnet. 

Für Anreiseinformationen zu unserer Basis am Caledonian Canal sowie für Informationen zu Einrichtungen und Ausstattung an der Basis und in der Umgebung, klicken Sie bitte unten auf die entsprechende Basis:

  • Bootsmiete und Ausstattung
  • Eine Küchenzeile mit allen üblichen Utensilien und Geräten
  • Handtücher und Bettwäsche für alle Crewmitglieder
  • Bootseinweisung
  • Technischer Support
  • Informationsmaterial und Gewässerführer an Bord
  • Schleusengebühren
  • Obligatorische Schleusen- und Anlegegebühr für Abfahrten in Kanada, Schottland & Italien (Hin- & Rückfahrten ab/bis Casale). Mehr erfahren.
  • Optionale Extras
  • Haftungsbeschränkung
  • Betriebskostenkaution & Betriebskosten (Diesel und Gas) - werden nach Betriebsstunden abgerechnet (Ausnahme: In Schottland wird nach Litern abgerechnet).
  • Anreise/Abreise zu/von der Basis
  • Gebühren für Hafeneinrichtungen und Anleger (z.B. Anlegegebühren, Abpumpservice, Wasser)
  • Stornierungsgebühren und Versicherungen (z.B. Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung)
  • Essen und Getränke

Der Brexit sollte keine Auswirkungen auf Ihren Hausbooturlaub haben. Wir raten unseren Kunden jedoch, sich über die neuesten Richtlinien zu informieren, um sicherzustellen, dass alle Pässe für die Reise gültig sind und die relevanten Papiere für das Fahren im Vereinigten Königreich oder das Reisen mit Haustieren ausgefüllt wurden.

 

Zögern Sie nicht, sich mit unseren Hausbootexperten in Verbindung zu setzen, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Interaktive Karte

Basis pin  = Le Boat Basis   Besondere Sehenswürdigkeit = Sehenswertes

Entdecken Sie...

Top-Tipp
Inverness Castle in Inverness

Inverness ist eine historische Stadt, die sich leicht erkunden lässt. Genießen Sie die herrliche Aussicht von der Burg und dem Flussufer und gönnen Sie sich einen Einkaufsbummel in der Altstadt oder im modernen Eastgate-Komplex.

Top-Tipp
UrquhartCastle in Drumnadrochit

Drumnadrochit ist bekannt für sein weltberühmtes Monster Nessie, dass der Legende nach im Loch Ness wohnt. Spazieren Sie durch das ruhige Dorf und besuchen Sie die alten Burgruinen am Ufer - und halten Sie die Augen auf - vielleicht sind Sie ja der Nächste, der Nessie erblickt...

Tief im prächtigen und nebelhaften Ambiente des Loch Ness eingetaucht atmen Sie saubere Luft und können entlang der schönen Wanderwege am Ufer spazieren.

Top-Tipp
Canale di Caledonia a Fort Augustus

Am Ufer des weltberühmten Loch Ness liegt Fort Augustus direkt inmitten der atemberaubenden Kulisse des Great Glen-Tales, das sich von der West- bis zur Ostküste Schottlands erstreckt. Das Fort und das Dorf sind nach dem jüngeren Sohn König Georges des Zweiten benannt, Prinz William Augustus.

Invermoriston ist ein niedliches Örtchen. Hier werden Sie eine Wanderung auf den Wanderwegen im Umland des Dorfes genießen.

Invergarry ist ein kleines Dorf, in dem Sie die Überreste der alten Burg Invergarry erkunden können. Ein schöner Ort für einen Spaziergang.

Top-Tipp

Gönnen Sie sich eine Pause in Laggan, einem kleinen und idyllischen Dorf und entspannen Sie sich im örtlichen Pub und Restaurant.

Top-Tipp

Legen Sie in diesem schönen Ort an und werfen Sie herrliche Blicke auf Ben Nevis und die Grey Collies-Berge. Zwei Meilen von Gairlochy entfernt finden Sie das Commando Memorial. Ein guter Ort für einen Spaziergang.

Top-Tipp
Viaduc de la voie ferrée de Glenfinnan avec le train à vapeur Jacobite

In Banavie befindet sich die längste Schleusentreppe in Großbritannien, Neptune's Staircase. Mit acht Schleusenkammern überwindet sie einen Höhenunterschied von 19,50m. Harry Potter Fans werden den Jacobite Steam Train lieben, der als Hogwarts Express in den Filmen zum Einsatz kam. Die 135km lange Strecke mit atemberaubenden Aussichten verläuft als Rundtour entlang des West Highlands Railway.

Top-Tipp
Fort William et Ben Nevis

Als Outdoor-Hauptstadt Großbritanniens ist Fort William ein Mekka für Abentuer und Aktivitäten. Erkunden Sie die spektakuläre Szenerie wandernd, mit dem Fahrrad oder sogar am Hochseil. Hier wartet auch der höchste Berg Großbritanniens, Ben Nevis. Die Wanderung zum Gipfel ist nur für erfahrene Wanderer empfohlen, aber es führt auch eine Seilbahn nach oben.

Routenvorschläge

Um Ihnen einen Eindruck zu geben, wie weit Sie in Ihrer verfügbaren Zeit fahren können, haben wir eine Auswahl an Routenvorschlägen vorbereitet. Diese dienen nur als Inspiration. Sie können Ihre Route und Ihre Stopps frei wählen. Sie müssen nur das Boot zum gebuchten Zeitpunkt an der gebuchten Basis wieder zurückgeben. Für einen entspannten Hausbooturlaub mit regelmäßigen Stopps empfehlen wir durchschnittlich 2-4 Stunden Fahrzeit pro Tag.

 

Bitte beachten Sie: Alle Routenvorschläge und detaillierten Routenpläne auf der Le Boat Webseite sind nur Beispiele und die darin vorgeschlagenen Routen, Attraktionen, Restaurants, Städte, Dörfer oder Abschnitte der Wasserwege sind eventuell zum Zeitpunkt Ihrer Bootsferien nicht geöffnet/zugänglich.

Verschneites schottisches Bergpanorama

Die große Highland Tour

Laggan
Gairlochy-Schleusen
Banavie
Fort William
Invergarry
Fort-Augustus
Invermoriston
Foyers
Drumnadrochit
Inverness
Laggan

25 Std. Fahrzeit

193 km 24 Schleusen 7 Nächte

Die große Highland Tour

Laggan RETURN via Inverness & Banavie

Halten Sie am Loch Ness Ausschau nach Nessie, genießen Sie vom Sonnendeck aus den Anblick der Berge und des blauen Wassers und fühlen Sie sich auf Ihrer Hausboottour auf dem Kaledonischen Kanal wie in einer anderen Welt. Schon bald werden Sie in einem entspannten Ferienort Halt machen, um sich bei Wassersportaktivitäten zu entspannen, bevor es weiter in Richtung Norden zum Sightseeing nach Inverness geht. Sie können die Klänge des Dudelsacks in der kühlen frischen Luft schon beinahe hören!

Top Highlights: 

  • Ansichten von Ben Nevis und den Grey Collies-Bergen von Gairlochy 
  • Sicht auf den Dampfzug der Jakobiten (Hogwarts Express) in Benavie
  • Der Anblick von Fort Augustus von den Ufern des Loch Ness
  • Die Burg Inverness

 

Beispiel-Route:

  • Laggan: Gönnen Sie sich eine Pause in Laggan, einem kleinen und idyllischen Dorf und entspannen Sie sich im örtlichen Pub und Restaurant.
  • Gairlochy: Legen Sie in diesem schönen Ort an und werfen Sie herrliche Blicke auf Ben Nevis und die Grey Collies-Berge. Ein guter Ort für einen Spaziergang.
  • Banavie: In Banavie befindet sich die längste Schleusentreppe in Großbritannien, Neptune's Staircase! Mit acht Schleusenkammern überwindet sie einen Höhenunterschied von 19,50m. Harry Potter Fans werden den Jacobite Steam Train lieben, der als Hogwarts Express in den Filmen zum Einsatz kam. Die 135km lange Strecke mit atemberaubenden Aussichten verläuft als Rundtour entlang des West Highlands Railway.
  • Fort William: Als Outdoor-Hauptstadt Großbritanniens ist Fort William ein Mekka für Abenteuer und Aktivitäten. Erkunden Sie die spektakuläre Szenerie wandernd, mit dem Fahrrad oder sogar am Hochseil. Hier wartet auch der höchste Berg Großbritanniens, Ben Nevis. Die Wanderung zum Gipfel ist nur für erfahrene Wanderer empfohlen, aber es führt auch eine Seilbahn nach oben.
  • Invergarry: Invergarry ist ein kleines Dorf, in dem Sie die Überreste der alten Burg Invergarry erkunden können. Ein schöner Ort für einen Spaziergang.
  • Fort Augustus: Am Ufer des weltberühmten Loch Ness liegt Fort Augustus direkt inmitten der atemberaubenden Kulisse des Great Glen-Tales, das sich von der West- bis zur Ostküste Schottlands erstreckt. Das Fort und das Dorf sind nach dem jüngeren Sohn König Georges des Zweiten benannt, Prinz William Augustus.
  • Invermoriston: Invermoriston ist ein niedliches Örtchen. Hier werden Sie eine Wanderung auf den Wanderwegen im Umland des Dorfes genießen.
  • Foyers: Tief im prächtigen und nebelhaften Ambiente des Loch Ness eingetaucht atmen Sie saubere Luft und können entlang der schönen Wanderwege am Ufer spazieren.
  • Drumnadrochit: Drumnadrochit ist bekannt für sein weltberühmtes Monster Nessie, dass der Legende nach im Loch Ness wohnt. Spazieren Sie durch das ruhige Dorf und besuchen Sie die alten Burgruinen am Ufer - und halten Sie die Augen auf - vielleicht sind Sie ja der Nächste, der Nessie erblickt...
  • Inverness: Inverness ist eine historische Stadt, die sich leicht erkunden lässt. Genießen Sie die herrliche Aussicht von der Burg und dem Flussufer und gönnen Sie sich einen Einkaufsbummel in der Altstadt oder im modernen Eastgate-Komplex.

 

25 Std. Fahrzeit

193 km 24 Schleusen 7 Nächte
Bergpanorama

Die kleine Highland Tour

Laggan
Gairlochy-Schleusen
Banavie
Invergarry
Fort-Augustus
Laggan

13 Std. Fahrzeit

65 km 12 Schleusen 3 Nächte

Die kleine Highland Tour

Laggan RETURN via Banavie & Fort Augustus

Der Anblick von Loch Lochy und Ben Nevis, dem höchsten Berg Großbritanniens mit einer Höhe von über 1.200 Metern raubt Ihnen den Atem auf einer Gondelfahrt nach Aonach Mor, einem Höhepunkt Ihres Hausbooturlaubs auf dem Kaledonischen Kanal! Anschließend fahren Sie weiter nach Norden zum Loch Oich und zum schönen Fort Augustus, um dort die schottische Spezialität Haggis zu verkosten, eine Radtour zu unternehmen und zu angeln.

Top Highlights:

  • Ansichten von Ben Nevis und den Grey Collies-Bergen von Gairlochy 
  • Sicht auf den Dampfzug der Jakobiten (Hogwarts Express) in Benavie
  • Der Anblick von Fort Augustus von den Ufern des Loch Ness

 

 

Beispiel-Route:

  • Laggan: Gönnen Sie sich eine Pause in Laggan, einem kleinen und idyllischen Dorf und entspannen Sie sich im örtlichen Pub und Restaurant.
  • Gairlochy: Legen Sie in diesem schönen Ort an und werfen Sie herrliche Blicke auf Ben Nevis und die Grey Collies-Berge. Ein guter Ort für einen Spaziergang.
  • Banavie: In Banavie befindet sich die längste Schleusentreppe in Großbritannien, Neptune's Staircase! Mit acht Schleusenkammern überwindet sie einen Höhenunterschied von 19,50m. Harry Potter Fans werden den Jacobite Steam Train lieben, der als Hogwarts Express in den Filmen zum Einsatz kam. Die 135km lange Strecke mit atemberaubenden Aussichten verläuft als Rundtour entlang des West Highlands Railway.
  • Invergarry: Invergarry ist ein kleines Dorf, in dem Sie die Überreste der alten Burg Invergarry erkunden können. Ein schöner Ort für einen Spaziergang.
  • Fort Augustus: Am Ufer des weltberühmten Loch Ness liegt Fort Augustus direkt inmitten der atemberaubenden Kulisse des Great Glen-Tales, das sich von der West- bis zur Ostküste Schottlands erstreckt. Das Fort und das Dorf sind nach dem jüngeren Sohn König Georges des Zweiten benannt, Prinz William Augustus.

 

13 Std. Fahrzeit

65 km 12 Schleusen 3 Nächte