Trent-Severn

Genießen Sie einen unvergesslichen Hausbooturlaub, während Sie das geschichtsträchtige Paradies des Trent-Severn Waterways und der Kawartha Lakes entdecken.

Begeben Sie sich auf eine fesselnde Reise entlang des Trent-Severn Waterways und der Kawartha Lakes, einem bezaubernden Naturparadies, das die wahre Schönheit von Zentral-Ontario enthüllt. Auf einer Strecke von 386 Kilometern bietet der Trent-Severn Waterway eine bemerkenswerte Mischung aus Naturwundern und ingenieurtechnischer Brillanz. Beginnen Sie an unserer Basis in Peterborough, nur eine kurze Fahrt außerhalb der Stadt entlang des Otonabee River. Entspannen Sie sich und lassen Sie sich von der Geschichte der Region und der Ruhe ihrer malerischen und lebendigen Städte verzaubern.

 

FEBRUARANGEBOTE: 10% Rabatt im Fahrgebiet Kanada! Nur buchbar bis 03.03.2024.

trent severn fahrgebiet

Dieses Fahrgebiet durchsuchen

Falls Sie auf unserer Webseite nicht den perfekten Hausbooturlaub für sich gefunden haben, dann kontaktieren Sie bitte unsere freundlichen Hausbootspezialisten, diese helfen Ihnen gerne weiter. 

Karte des Fahrgebiets Trent-Severn

Trent Severn Karte

 = Le Boat Basis         = Navigierbarer Fluss           = Ende des befahrbaren Gewässers

Das ideale Fahrgebiet für...

Angeln

trent severn Angeln

Die Seen und Flüsse des Trent-Severn Waterways bieten großartige Angelmöglichkeiten, darunter Schwarzbarsch (Largemouth Bass), Flussbarsch (Smallmouth Bass), Hecht (Northern Pike), Muskie, Panfish, Karpfen, Wels (Catfish) und Zander (Walleye). Es gelten möglicherweise Angelbestimmungen und -saisons, daher ist es wichtig, vor dem Angeln im Trent-Severn Waterway die örtlichen Angelvorschriften und -richtlinien zu kennen.

Natur

trent severn natur

Der Trent-Severn Waterway und die Kawartha Lakes sind als Paradies für Naturliebhaber bekannt. Die Gegend ist voller Wildtierarten, die darauf warten, entdeckt zu werden. 

Familienurlaub

trent severn spaß mit der Familie

Der Trent-Severn Waterway und die Kawartha Lakes bieten alles, was Sie für den perfekten Familienurlaub benötigen. Tauchen Sie ein in Wassersportaktivitäten und entdecken Sie das Abenteuer, das die kanadische Kultur in den Städten und Ortschaften zu bieten hat.

Stand-Up Paddleboarding

Hausboot mieten - Wassersportaktivitäten

Der Trent-Severn Waterway und die Kawartha Lakes sind das Paradies für Stand-Up-Paddler und Kanuten. Es gibt eine Vielzahl von atemberaubenden Gewässern mit über 250 Seen und Flüssen, die darauf warten, erkundet zu werden.

Nützliche Informationen

Auf einer beeindruckenden Strecke von 386 Kilometern (240 Meilen) vom Ontariosee bis zur Georgian Bay locken der Trent-Severn Waterway und die Kawarthas mit einer Vielzahl an Möglichkeiten, die darauf warten, erkundet zu werden.

Der Trent-Severn Waterway trägt ein reiches historisches Erbe, das sich durch das Herz Kanadas zieht. Seine Ursprünge reichen bis ins frühe 19. Jahrhundert zurück, als der Bedarf an einer schiffbaren Verbindung zwischen dem Ontariosee und dem Huronsee ersichtlich wurde. Im Jahr 1833 begann der Bau des Wasserwegs, angetrieben von der Vision, die Great Lakes zu verbinden, um Handel und Transport zu erleichtern. In den nächsten Jahrzehnten entfaltete sich eine bemerkenswerte ingenieurtechnische Leistung, bei der Kanäle, Schleusen und Dämme akribisch errichtet wurden, unter Einsatz sowohl menschlicher Arbeitskraft als auch innovativer ingenieurtechnischer Techniken der damaligen Zeit. Im Jahr 1920 wurde der Wasserweg fertiggestellt und bedeutete die Verwirklichung einer beeindruckenden Binnenwasserstraße, die sich über unterschiedliche Landschaften erstreckt, von ruhigen Seen bis hin zu sich schlängelnden Flüssen. Heute steht der Trent-Severn Waterway für das Zeugnis menschlicher Erfindungsgabe, bietet Freizeitmöglichkeiten, bewahrt das Erbe und lädt zur Erkundung der malerischen kanadischen Landschaft entlang seiner historischen Pfade ein.

 

Unser Fahrgebiet Kanada ist perfekt für eine kurze Auszeit oder einen längeren Hausbooturlaub geeignet. Unsere Basis befindet sich in Peterborough, inmitten des Fahrgebiets des Trent-Severn Waterways und ist der ideale Ausgangspunkt für kurze oder längere Aufenthalte in den Kawarthas. Egal, ob Sie nur wenige Tage oder mehrere Wochen Zeit haben, dieses Fahrgebiet hat für jeden etwas zu bieten. 

Auf jedem unserer Horizon-Boote in Kanada ist ein Kartenplotter an Bord vorinstalliert, der eine sichere Navigation und Fahrt auf den Wasserstraßen ermöglicht. Bei Ihrer Einweisung an der Basis erfahren Sie, wie Sie die Kartenplotter benutzen. 

 

Was ist ein Kartenplotter und warum ist er nützlich? 

  • Unsere Kartenplotter nutzen hochentwickelte GPS-Technologie. Sie können mit diesen die Dock-to-Dock Routenführung nutzen. Sie zeigt Ihnen den sichersten Weg von A nach B. 
  • Ein Kartenplotter plant Ihre Route für Sie, damit Sie es nicht tun müssen. 
  • Die Kartenplotter-Technologie kann Sie auch über interessante und wichtige Punkte entlang der Route informieren.

Informieren Sie sich auf unserer Seite „Navigationsbeschränkungen“ über aktuelle Sperrungen von Wasserwegen und Schleusen in unseren Fahrgebieten. 

Die Schleusen entlang des Trent-Severn Waterways werden alle von Mitarbeitern von Parks Canada betrieben. Alle Schleusen entlang des Wasserwegs sind hydraulisch und können mit einem einfachen Knopfdruck geöffnet werden.
 
Öffnungszeiten der Schleusen:
 
19. Mai - 18. Juni:
Montag bis Donnerstag: 10:00 Uhr - 15:30 Uhr. Freitag bis Sonntag und am Victoria Day (22. Mai): 9:00 Uhr - 18:30 Uhr.
 
19. Juni - 4. September:
Montag bis Donnerstag: 9:00 Uhr - 17:30 Uhr. Freitag bis Sonntag und an Feiertagen: 9:00 Uhr - 18:30 Uhr.
 
5. September - 9. Oktober:
Montag bis Freitag: 10:00 Uhr - 15:30 Uhr. Samstag, Sonntag und am Thanksgiving-Tag: 9:00 Uhr - 16:30 Uhr.
 

Entlang des Trent-Severn Waterways gibt es eine Vielzahl an Anlegestellen für Ihr Hausboot: Private Marinas, Stadthäfen und "Parks Canada" Liegeplätze (an den Schleusenstationen). Diese bieten alle gegen Gebühr Anlegestellen an, wobei die Einrichtungen und Services variieren können.

Für Anreiseinformationen zu unserer Basis sowie für Informationen zu Einrichtungen und Ausstattung an der Basis und Umgebung, klicken Sie bitte auf folgenden Link: 

  • Bootsmiete und Ausstattung, die Folgendes umfasst: 

       - eine Küche mit allen üblichen Utensilien
       - Kühlschrank, Gasherd, Kochfeld, Geschirr 
       - Duschen mit warmem Wasser, Toiletten und Handtücher
       - Schlafkabinen mit Betten 
       - Kopfkissen, Bettdecken und Bettwäsche
       - Heizung

  • Einweisung zur Handhabung des Bootes
  • Technische Unterstützung und Hilfestellung durch das örtliche Le Boat-Team (Täglich, falls erforderlich)
  • Informationsmaterial an Bord
  • Sicherheitsausrüstung (inkl. Schwimmwesten)

Übersicht über die generelle Ausstattung auf unseren Booten

 

Zusätzliche Gebühren die ebenfalls enthalten sind: 

  • Obligatorische Liegeplatzgebühren für Kanada, Schottland und Italien (siehe obligatorische Kosten)*
  • Einwegfahrtengebühr für Routen, die an verschiedenen Basen beginnen und enden

*Diese zusätzlichen Gebühren werden gegebenenfalls automatisch hinzugefügt und sind in den auf der Webseite angegebenen Preisen enthalten. Sie werden dann, bei Buchung, in der Preisübersicht separat ausgewiesen.

  • Optionale Extras - Näheres auf unserer Extras-Seite
  • Erstattungsfähige Schadenskaution - Näheres unter "obligatorische Kosten"
  • Treibstoff (Diesel, Gas, Motorverschleiß) - Näheres unter "obligatorische Kosten"
  • Anreise/Abreise zur/von der Basis
  • Dienstleistungen wie z.B. Anlegegebühren, Abpumpen, Strom, Wasser etc. sind gegebenenfalls und bei Inanspruchnahme vor Ort zu zahlen
  • Durchfahrt durch Schleusen in Irland und den Niederlanden, wo vor Ort eine geringe Gebühr für jede Schleuse zu entrichten ist
  • Reiserücktrittsversicherung und persönliche Reiseversicherung
  • Verpflegung (Essen, Getränke etc.)  

Interaktive Karte

  = Le Boat Basis = Sehenswertes

Entdecken Sie…

Dieser 15 Meter hohe Anstieg oder Abstieg ist auch eine aufregende Fahrt entlang des Wasserwegs. Halten Sie für ein Mittagessen im Diner oder im Picknickbereich an und gehen Sie dann zum oberen Teil der Schleuse, um das Be- und Entladen der Boote zu beobachten.

Coboconk liegt an den unberührten Gewässern des Balsam Lakes. Hier befindet sich "Canada's Fresh Water Summit", der den höchsten schiffbaren Wasserstand in Kanada und den dritthöchsten weltweit aufweist. Von kulturellen und historischen Erlebnissen bis hin zum Paddeln und Campen im Balsam Lake Provincial Park hat diese Gegend für jeden Besucher etwas zu bieten. 

Wandern in Rosedale

Rosedale (Schleuse 35) ist eine abgelegene Schleusenstation, die von einer herrlichen Landschaft umgeben ist und ein beliebter Ort für Tagesausflüge und Übernachtungen ist. In der Nähe von Dewey's Island erwarten Besucher großartige Übernachtungsmöglichkeiten, darunter oTENTik-Campingplätze mit Paddelstegen.

Nachdem Sie die berühmten Stufenwasserfälle entlang der Hauptstraße bewundert haben, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Kalksteinwege und einzigartigen Geschäfte zu erkunden. Im Kawartha Store finden Sie originelle kanadische Geschenke und Sie sollten unbedingt eine der legendären Buttertarts des Dorfes probieren.

Lindsay, Ontario

Nehmen Sie sich Zeit, um das malerische und lebhafte Stadtzentrum zu erkunden und Ihre Beine zu vertreten. Unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang zum Olde Gaol Museum, um mehr über die Geschichte zu erfahren und gönnen Sie sich anschließend eine Kugel Eis von Kawartha Dairy. 

Must see
Bobcaygeon Eisdiele

Bobcaygeon, mit der Aussprache "bounce ca-je-wan-unk", ist eine beliebte touristische Stadt im Zentrum der Kawartha-Seen und erlangte Bekanntheit als Standort der ersten Schleuse im Jahr 1834. Diese Stadt bietet eine lebendige Atmosphäre mit hochwertigen Geschäften. Schauen Sie sich die Geschäfte der Bigley-Familie mit Schuhen und Kleidung an und verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die berühmte Eiswaffel von Kawartha Dairy zu genießen. Erkunden Sie den Strand oder stöbern Sie in den gemütlichen Geschäften direkt neben der Schleuse.

Wenn Sie hier Halt machen, um Vorräte zu besorgen, sollten Sie unbedingt die Adam- und Eva-Felsen besuchen. Diese beiden großen Felsen, die von einem Gletscher hinterlassen wurden, sind mit einer romantischen Legende verbunden. Es heißt, dass das Berühren der Felsen, während ein Paar sich die Hände hält, zu einem ewigen Segen für ihr gemeinsames Leben führt.

Lovesick Lake

Die Lovesick Lock (Schleuse 30) befindet sich auf einer Insel und ist daher nur mit dem Boot erreichbar - eine einzigartige Eigenschaft entlang des Trent-Severn Waterways. Die natürliche Schönheit der Umgebung und die Abgeschiedenheit der Insel machen diese Schleusenstation zu einem äußerst beliebten Übernachtungsstopp.

burleigh falls

Bootssport, insbesondere Kanufahren, ist in der Gegend um Burleigh Falls schon lange sehr beliebt. Seit den Tagen der Pionierzeit ist das Gebiet auch bei Anglern populär. In den letzten Jahren haben sich die Stromschnellen zu einem begehrten Ausflugsziel für Kajakfahrer entwickelt. Im nahegelegenen Dorf gibt es außerdem das Burleigh Falls Inn und das Little Grill Bistro, das gutes Essen im Pub-Stil serviert.

Young's Point (Schleuse 27) ist ein beliebte Anlegestelle für viele Bootsfahrer zum Übernachten, da sich in der Nähe ein schöner Park befindet. An dieser Schleuse gibt es auch gute Angelmöglichkeiten.

Lakefield ist für seine atemberaubende natürliche Schönheit bekannt und ein beliebtes Ziel für Naturliebhaber und Outdoor-Fans. Von den malerischen Seen und Flüssen bis hin zu den üppigen Wäldern und malerischen Wanderwegen gibt es in dieser charmanten Stadt jede Menge zu sehen und zu unternehmen. Genießen Sie die schöne Uferpromenade entlang des Otonabee Rivers und den herrlichen Strand.

Must see
Peterborough Schiffshebewerk

Das Schiffshebewerk Peterborough (Schleuse 21) ist eine von nur zwei hydraulischen Hebeschleusen auf der Wasserstraße und außerdem die höchste Hebeschleuse der Welt. Dieses Wunderwerk der Technik wurde am 9. Juli 1904 eröffnet und war die erste Schleuse, die aus Beton gebaut wurde. Sie kann Sie fast 20 Meter nach oben oder unten befördern, damit Sie den Trent Canal weiter befahren können. Wenn Sie alles über die höchste Hebeschleuse der Welt wissen möchten, besuchen Sie das Parks Canada Visitor Centre direkt neben der Schleuse.

Must see
Peterborough Stadt

Bekannt als die "Electric City", hat diese belebte Metropole für jeden etwas zu bieten. Das Informationszentrum für Peterborough & Kawarthas Tourismus befindet sich an der Ecke von King & George, so dass Sie dort alle Ihre Fragen beantwortet bekommen und Informationen über aktuelle lokale Veranstaltungen erhalten können. Legen Sie am Ashburnham (Schleuse 20) an und Sie sind nur wenige Gehminuten vom Ashburnham Village und der Hunter Street entfernt.

Entlang des malerischen Trent-Severn Waterways gelegen, bietet Hastings eine perfekte Mischung aus Kleinstadtcharme und Outdoor-Abenteuer. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang der Uferpromenade und bestaunen Sie die malerische Aussicht auf das glitzernde Wasser. Angler werden sich im Paradies wiederfinden, denn das Dorf ist für seine ausgezeichneten Angelmöglichkeiten bekannt.

Sie befinden sich an einem idyllischen Ort in Northumberland County, eingebettet in den Trent Hills, ungefähr 11 Kilometer (7 Meilen) flussaufwärts von der Stadt Campbellford. Die malerischen Wasserfälle sind besonders beeindruckend im Frühling oder bei hohen Flusspegeln.

Must see
Campbellford, Ontario

Genießen Sie die idyllische Atmosphäre dieser malerischen Stadt, während Sie entlang der kleinen Straßen schlendern, die mit charmanten Geschäften, Restaurants und einladenden Boutiquen geschmückt sind. Besondere Attraktionen sind eine Schwenkbrücke, das Memorial Military Museum und eine gigantische Nachbildung der kanadischen Zwei-Dollar-Münze. Außerdem hat die Stadt berühmte Donuts, eine Käserei und eine Schokoladenfabrik zu bieten.

Frankford (Lock 6) is eine beliebte Übernachtungsmöglichkeit für viele Urlauber. Es gibt einen Park mit Campingplätzen und einem kleinen Strand neben dem Kanal. Die Annehmlichkeiten befinden sich nur fünf Gehminuten vom Zentrum des Dorfes Frankford entfernt. Ebenfalls zu Fuß erreichbar sind ein 9-Loch-Golfplatz, ein Wasserpark und ein Spielplatz.

Ähnlich wie Swift Rapids ist dies ein schöner Zufluchtsort, um während des Beginns oder Ende Ihrer Reise innezuhalten. Um einen Eindruck von der Geschichte des Trent-Severn Waterways zu bekommen, besuchen Sie das Haus des Schleusenwarts, um einen Blick in die Vergangenheit zu werfen.

Entlang der Bay of Quinte gelegen, ist Trenton für seine militärischen Verbindungen bekannt, einschließlich der kanadischen Streitkräftebasis Trenton. Das National Air Force Museum of Canada zeigt über 30 Flugzeuge. Das Trent Port Museum ist im ursprünglichen Rathaus von 1861 untergebracht. Der Leuchtturm Presqu'ile Point und ein Sandstrand sind die Hauptattraktionen des Presqu'ile Provincial Park am Ontariosee. Panoramablicke auf Trenton können vom Mount Pelion Park aus genossen werden.

Routenvorschläge

Um Ihnen einen Eindruck zu geben, wie weit Sie in Ihrer verfügbaren Zeit fahren können, haben wir eine Auswahl an Routenvorschlägen vorbereitet. Diese dienen nur als Inspiration. Sie können Ihre Route und Ihre Stopps frei wählen. Sie müssen nur das Boot zum gebuchten Zeitpunkt an der gebuchten Basis wieder zurückgeben. Für einen entspannten Hausbooturlaub mit regelmäßigen Stopps empfehlen wir durchschnittlich 2-4 Stunden Fahrzeit pro Tag.

Bitte beachten Sie: Alle Routenvorschläge und detaillierten Routenpläne auf der Le Boat Webseite sind nur Beispiele und die darin vorgeschlagenen Routen, Attraktionen, Restaurants, Städte, Dörfer oder Abschnitte der Wasserwege sind eventuell zum Zeitpunkt Ihrer Bootsferien nicht geöffnet/zugänglich.

 = Klicken Sie bei jedem Routenvorschlag auf das Pfeilsymbol, um die Karte umzudrehen und weitere Details anzuzeigen.

burleigh falls

Der klassische Route auf den Kawartha-Seen

Peterborough
Peterborough Schiffshebewerk
Lakefield
Young's Point
Burleigh Falls
Lovesick Island
Buckhorn
Bobcaygeon
Peterborough

25 Std. Fahrzeit

184 km 24 Schleusen 7 Nächte

Der klassische Route auf den Kawartha-Seen

Peterborough > Peterborough

Eine Fahrt nach Norden führt Sie durch das ikonische Schiffshebewerk in Peterborough und weiter zu den offenen Gewässern der Kawartha-Seen, die für ihre charmanten Orte direkt am Wasser und ihre einladende Urlaubsatmosphäre bekannt sind.

Top Highlights:

  • Durchfahren Sie das weltweit höchste Schiffshebewerk in Peterborough.
  • Kajakfahren in Burleigh Falls
  • Bobcaygeon - ein belebter und freundlicher Touristenort mit Strand, Boutiquen und Restaurants.

Beispiel-Route:

  • Peterborough Schiffshebewerk: Das Schiffshebewerk Peterborough (Schleuse 21) ist eine von nur zwei hydraulischen Hebeschleusen auf der Wasserstraße und außerdem die höchste Hebeschleuse der Welt. Wenn Sie alles über die höchste Hebeschleuse der Welt wissen möchten, besuchen Sie das Parks Canada Visitor Centre direkt neben der Schleuse.
  • Lakefield: Lakefield ist für seine atemberaubende natürliche Schönheit bekannt und ein beliebtes Ziel für Naturliebhaber und Outdoor-Fans. Von den malerischen Seen und Flüssen bis hin zu den üppigen Wäldern und malerischen Wanderwegen gibt es in dieser charmanten Stadt jede Menge zu sehen und zu unternehmen. Genießen Sie die schöne Uferpromenade entlang des Otonabee Rivers und den herrlichen Strand.
  • Young's Point: Young's Point (Schleuse 27) ist ein beliebte Anlegestelle für viele Bootsfahrer zum Übernachten, da sich in der Nähe ein schöner Park befindet. An dieser Schleuse gibt es auch gute Angelmöglichkeiten.
  • Burleigh Falls: Bootssport, insbesondere Kanufahren, ist in der Gegend um Burleigh Falls schon lange sehr beliebt. Seit den Tagen der Pionierzeit ist das Gebiet auch bei Anglern populär. In den letzten Jahren haben sich die Stromschnellen zu einem begehrten Ausflugsziel für Kajakfahrer entwickelt. Im nahegelegenen Dorf gibt es außerdem das Burleigh Falls Inn und das Little Grill Bistro, das gutes Essen im Pub-Stil serviert.
  • Lovesick Island: Die Lovesick Lock (Schleuse 30) befindet sich auf einer Insel und ist daher nur mit dem Boot erreichbar - eine einzigartige Eigenschaft entlang des Trent-Severn Waterways. Die natürliche Schönheit der Umgebung und die Abgeschiedenheit der Insel machen diese Schleusenstation zu einem äußerst beliebten Übernachtungsstopp.
  • Buckhorn: Wenn Sie hier Halt machen, um Vorräte zu besorgen, sollten Sie unbedingt die Adam- und Eva-Felsen besuchen. Diese beiden großen Felsen, die von einem Gletscher hinterlassen wurden, sind mit einer romantischen Legende verbunden. Es heißt, dass das Berühren der Felsen, während ein Paar sich die Hände hält, zu einem ewigen Segen für ihr gemeinsames Leben führt.
  • Bobcaygeon: Bobcaygeon, mit der Aussprache "bounce ca-je-wan-unk", ist eine beliebte touristische Stadt im Zentrum der Kawartha-Seen und erlangte Bekanntheit als Standort der ersten Schleuse im Jahr 1834. Diese Stadt bietet eine lebendige Atmosphäre mit hochwertigen Geschäften. Schauen Sie sich die Geschäfte der Bigley-Familie mit Schuhen und Kleidung an und verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die berühmte Eiswaffel von Kawartha Dairy zu genießen. Erkunden Sie den Strand oder stöbern Sie in den gemütlichen Geschäften direkt neben der Schleuse.

25 Std. Fahrzeit

184 km 24 Schleusen 7 Nächte
Campbellford

Die Rice Lake Route

Peterborough
Hastings
Campbellford
Peterborough

22 Std. Fahrzeit

195 km 12 Schleusen 7 Nächte

Die Rice Lake Route

Peterborough > Peterborough

Zeit, sich zu entspannen, das Wasser und die großartige Natur zu genießen und das ruhige Dorfleben und den Charme kleiner Städte auf dieser gemütlichen Route in den Süden von Peterborough zu erleben. 

Top Highlights:

  • Angeln in Hastings
  • Die malerischen Wasserfälle Healey Falls
  • Charmante Geschäfte und Restaurants in Campbellford 

Beispiel-Route:

  • Peterborough/Ashburnham: Bekannt als die "Electric City", hat diese belebte Metropole für jeden etwas zu bieten. Hier finden Sie viele großartige Geschäfte und Restaurants sowie erstklassige lokale Bäckereien, die an der berühmten "Butter Tart Tour" der Region teilnehmen und ihre eigene Version dieser kanadischen Leckerei servieren.
  • Hastings: Hastings bietet die perfekte Mischung aus ländlichem Charme und Outdoor-Abenteuer. Unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang der Uferpromenade und bestaunen Sie die malerische Aussicht auf das schimmernde Wasser. Angelfreunde werden sich im Paradies befinden, da das Dorf für seine ausgezeichneten Angelmöglichkeiten bekannt ist.
  • Healey Falls: Unternehmen Sie einen Spaziergang zum Damm, der sich in unmittelbarer Nähe der Schleuse befindet. Wenn die Tore geöffnet sind, können Sie die beeindruckende Kraft des Wassers spüren, wenn es durch die Tore strömt und über die steinigen Stufen hinunterstürzt.
  • Campbellford: Genießen Sie die idyllische Atmosphäre dieser malerischen Stadt, während Sie entlang der kleinen Straßen schlendern, die mit charmanten Geschäften, Restaurants und einladenden Boutiquen geschmückt sind. Besondere Attraktionen sind eine Schwenkbrücke, das Memorial Military Museum und eine gigantische Nachbildung der kanadischen Zwei-Dollar-Münze. Außerdem hat die Stadt berühmte Donuts, eine Käserei und eine Schokoladenfabrik zu bieten.

22 Std. Fahrzeit

195 km 12 Schleusen 7 Nächte