Themse

Hausbootneuling?

Kein Bootsführerschein oder Vorkenntnisse nötig!

Haben Sie noch nie einen Hausbooturlaub gemacht? Kein Problem. Das Konzept ist simpel. Stellen Sie sich Ihr Boot als schwimmende Ferienwohnung vor. Sie nehmen das Boot an einer Basis entgegen und geben es zum vereinbarten Datum oder an der vereinbarten Rückgabebasis wieder ab. Was Sie während Ihres Urlaubes unternehmen, wo lang Sie fahren und wo Sie anhalten, ist komplett Ihnen überlassen. Sie gestalten Ihren Urlaub individuell ganz nach Ihren Wünschen.

Horizon Canal du Midi

Kann jeder ein Boot steuern?

Ja - es ist fast wie Autofahren. Unsere Boote sind so konstruiert, dass sie einfach zu bedienen sind, mit einem Steuerrad für links und rechts und einem Vorwärts- und Rückwärtsgang!

 

Sie brauchen keine vorherige Bootserfahrung oder einen Bootsführerschein.

 

Viele unserer Neukunden haben zuvor noch nie ein Boot gesteuert. Dennoch stellen sie schnell fest, wie einfach das Navigieren auf dem Wasser doch ist. Vor Ort bekommen Sie eine ausführliche Einweisung in die Handhabung des Bootes inklusive Probefahrt.

 

Schauen Sie sich doch auf unserer Seite "Bootfahren lernen" nützliche Videos zur Bootshandhabung an, lesen Sie unsere Sicherheitshinweise und laden Sie sich hilfreiche Nachschlagewerke runter.

 

 

 

 

 

Könnte ich das Boot beschädigen? Bin ich versichert?

Unsere Boote sind stabil und robust und sind an der Seite mit festen oder oder frei hängenden Fendern ausgestattet. So können sie leichte Stöße aushalten, während Sie sich an die Steuerung gewöhnen - vor allem beim Festmachen oder beim Befahren der Schleusen. Unfälle und daraus resultierende Schäden können manchmal auftreten, aber wenn Sie verantwortungsvoll und vorausschauend fahren, sich Zeit nehmen, bei der Einweisung genau zuhören und dem Rat unserer Mitarbeiter folgen, können diese leicht vermieden werden.

 

Wir behalten vor Ihrer Abfahrt eine Kaution von allen Kunden ein. Die Haftung für eventuelle Schäden am Boot ist auf diesen Betrag beschränkt. Wenn Sie möchten, können Sie die Höhe der erforderlichen Kaution, und somit Ihre Haftung, erheblich reduzieren, indem Sie bei der Buchung, bzw. vor Ihrer Abreise, eine nicht erstattungsfähige Haftungsbeschränkung im Schadensfall buchen.  Weitere Informationen finden Sie unter Extras und Kosten.

 

Könnte ich das Boot beschädigen?

 

Was mache ich während eines Bootsurlaubes?

Beim Hausbooturlaub gibt es keine festen Routen und Zeitpläne. Planen Sie Ihren Trip ganz nach Ihren Wünschen und je nachdem worauf Sie Lust haben. Legen Sie an, wo es Ihnen gefällt, kochen und essen Sie an Bord oder machen Sie einen Landausflug und lassen Sie sich in einem Restaurant verwöhnen.

 

Bootfahren bedeutet in erster Linie eine Menge Spaß gepaart mit purer Erholung. Auf dem Wasser läßt es sich schnell entspannen und der Alltag scheint meilenweit entfernt. Ständig wechselt die Umgebung, jede Minute bedeutet ein anderes Erlebnis. Sie sind mitten in der Natur, ganz nah an Flora und Fauna und erleben eine Region aus einer vollkommen neuen Perspektive.

 

Aber das Wichtigste ist - Sie alleine bestimmen Ihren Urlaub. So entspannt oder aktiv, wie Sie es möchten. Auf unserer Seite "Inspiration" erhalten Sie viele Ideen und Anregungen für Ihr nächstes Hausboot-Abenteuer. Bei uns finden Sie etwas für jeden Geschmack.

 

 

Canal du Midi

  

 

Wie plane ich mein Hausboot-Abenteuer?

Sie haben sich für einen Hausbooturlaub entschieden? Sehr gut! Sie wissen aber nicht, wie genau Sie mit der Planung vorgehen? Kein Problem, es ist ganz einfach. Es sind nur 3 Schritte bis zu Ihrem Traumurlaub. Wir zeigen Ihnen hier, wie es geht.

Schritt 1: Wählen Sie Ihr Fahrgebiet

Le Boat bietet Hausbootferien in 17 Regionen in 9 Ländern an. Wir bieten eine große Auswahl für jeden Geschmack. Schauen Sie sich jetzt unsere Fahrgebiete an und wählen Sie Ihr bevorzugtes Gebiet.

 

Carcassonne - Canal du Midi

Schritt 2: Wählen Sie Ihr Boot

Ob Sie mit einer Gruppe von Freunden, mit der Familie oder zu zweit unterwegs sind. In unserer Flotte finden Sie das passende Boot für jede Crew und jeden Geldbeutel. Schauen Sie sich jetzt unsere Hausboote an.

 

Horizon

Schritt 3: Wählen Sie Ihre Extras

Von Fahrrädern bis zu Lebensmittelpaketen, unsere optionalen Extras sind die ideale Ergänzung zu Ihrem Bootsurlaub. Schauen Sie sich unsere komplette Liste an verfügbaren Extras an und treffen Sie Ihre Wahl.

 

Extras

  

 

Wie fährt man durch eine Schleuse?

Schleusen sind einfach und machen Spaß. Sie gehören zu einem Bootsurlaub dazu und sind Teil des Erlebnisses. Jedes Crewmitglied kann eingebunden werden, unabhängig von Alter und Erfahrung. Schnell werden Sie den Schleusenvorgang verstehen und es genießen, sich in der Schleuse mit anderen Bootsfahrern auszutauschen und eventuell sogar anzufreunden. Die Schleusenarten variieren je nach Region. Einige sind manuell oder elektrisch zu bedienen, andere wiederum funktionieren automatisch oder sind mit Schleusenwärtern besetzt.

 

Schleuse

Was ist alles an Bord des Bootes?

Alle Boote haben komfortable Schlafkabinen; Duschen mit Warmwasser und elektrische Toiletten; einen Salon mit Essbereich und komplett ausgestattete Küchen - alles, was Sie für einen perfekten Bootsurlaub benötigen. Sie fahren von Ort zu Ort und haben stets immer alles dabei, ohne mehrfach ein- und auspacken zu müssen. Weitere Informationen zu unseren Bootstypen finden Sie auf unserer Seite "Hausboote".

 

Was ist alles an Bord des Bootes?

Brauche ich einen detaillierten Reiseablauf?

Das liegt an Ihnen, wie Sie es gerne möchten. Einige unserer Kunden planen Ihren Urlaub bis ins Detail. Andere entscheiden jeden Morgen spontan beim Frühstück, wohin die Reise heute geht.

 

Für welchen Weg Sie sich auch entscheiden, wir geben Ihnen jede Menge Informationen an die Hand, um Ihren Hausbooturlaub zu planen und abwechslungsreich zu gestalten. An Bord finden Sie zum einen eine Gewässerkarte, die Ihnen klar anzeigt, wolang Sie fahren können und wohin nicht. Weitere Materialien an Bord geben Ihnen die Entfernungsangaben von A nach B, beinhalten Informationen zu Liegeplätzen und Ortschaften entlang der Wasserwege und vieles mehr. Wenn Sie weitere Unterstützung bei der Reiseplanung benötigen, kontaktieren Sie gerne unsere Hausbootspezialisten.

 

Canal du Midi

Wie weit kann ich fahren?

Sie können so weit und so lang fahren, wie es die Gewässerkarte zulässt. In den meisten Regionen haben wir mehr als nur eine Basis, so dass neben den Hin- und Rückfahrten auch Einwegfahrten möglich sind.

 

Unsere Mindestmietdauer beträgt 3 Nächte. Auch zwei Wochen oder mehr sind möglich, je nach Verfügbarkeit. Auf unserer Seite "Fahrgebiete" finden Sie hilfreiche Routenvorschläge mit Entfernungs- und Zeitangaben zwischen den einzelnen Basen. Wir empfehlen eine durschnittliche Fahrdauer von 3-4 Stunden pro Tag.

 

 

Canal du Midi

Haben Sie weitere Fragen? Dann schauen Sie nach unter "Häufige Fragen".