Über die Consul

Die Consul mit bequemen Schlafgelegenheiten für vier Personen eignet sich hervorragend für einen Hausbooturlaub mit der kleinen Familie oder für zwei Paare. Der Salon bietet Raum zum geselligen Beisammensein. 

 

Grundriss der Consul

Deckplan der Consul

Maximalbelegung

4

Kabinen

2

Badezimmer

2
  • Mindestbelegung: 2 erwachsene Personen
  • Länge: 10,33 m x Breite: 3,37 m
  • 1 Kabine mit 2 Einzelbetten, umbaubar in ein Doppelbett, und eigenem Badezimmer
  • 1 Kabine mit Doppelbett und eigenem Badezimmer

Aufbau der Consul

  • Der zentrale Salon mit Steuerstand verfügt über ein Radio-/CD-Gerät mit MP3/USB-Anschluss. Große Fenster durchfluten den Raum mit Tageslicht.
  • Die Kombüse ist mit Elektro-Kühlschrank, Herd und Spüle ausgestattet. Und es gibt ausreichend Stauraum!
  • Die Bugkabine verfügt über eine V-Koje mit zwei Einzelbetten, die umbaubar in ein Doppelbett sind. Sie hat ein eigenes Bad mit Dusche, WC und Waschbecken.
  • Die Achterkabine ist geräumig und mit einem Doppelbett und eigenem Bad mit WC, Waschbecken und Dusche ausgestattet.
  • Das hintere Sonnendeck umfasst einen zweiten Steuerstand und Sitzmöglichkeiten.
  • Die elektrische Anlage an Bord läuft mit 12V-Gleichstrom. 220V ist über Landstrom möglich.
  • Die Consul ist mit einem effizienten und zuverlässigen Dieselmotor ausgestattet.

Ausstattung der Consul

Kühlschrank
55 L
Tiefkühlschrank
Mikrowelle
Backofen mit Grillfunktion
Herdplatten
MP3/USB Abspielmöglichkeit
Internetzugang
Flachbild-TV
Flachbildschirm-DVD-Player
Radio / CD-Spieler
Heizung
Ventilatoren
Luftventilationssystem
Klimaanlage
Zigarettenanzünder (12 V)
12 V/220 V-Umwandler
220 V während der Fahrt
Landstrom (220 V im Hafen)
Innensteuerstand
Bugstrahlruder
Außensteuerstand
Joysticksteuerung
Abendessen im Freien
Decksbeleuchtung
Sonnensegel (Bimini)
Decksdusche
Kühlschrank auf dem Sonnendeck
Fest installierter Gasgrill auf dem Sonnendeck
Tragbare Kühlbox
Schiebedach
Sonnendeck
Wassertank
450 L
Tiefgang
1,30 m
Max. Stehhöhe
1,90 m
Länge
10,33 m
Dieseltank
270 L
Motortyp
Diesel
Breite
3,37 m
Höhe über Wasserlinie
3,10 m
Toiletten
Elektrisch
Safe

Gut zu wissen...

  • Bootsmiete und Ausstattung,
  • eine Küchenzeile mit allen üblichen Utensilien und Geräten,
  • Handtücher für alle Passagiere,
  • Bettwäsche für alle Passagiere,
  • eine Einführung an Bord.
  • Technischer Support.
  • Informationsmaterial an Bord,
  • Schleusengebühren (ausgenommen Irland und Holland)
  • Schleusen- und Nutzungsgebühr enthalten in Kanada, Schottland & Italien (Hin- & Rückfahrten ab/bis Casale)
  • Zusätzliche Extras und Dienstleistungen
  • Haftungsbeschränkung, Betriebskosten & Kaution
  • Anreise/Abreise zur/von der Basis
  • Anlegegebühren
  • Stornierungsgebühren oder eine Reise-/persönliche Versicherung
Hinzugefügt 05 September 2018

Hartmut Seitz sagt

Die Übergabe erfolgte rasch und die Einweisung war genau richtig. Das Schiff war für unsre Anforderung genau richtig Excellent
WEITERLESEN
Hinzugefügt 28 August 2017

Thomas Zierer sagt

Guter Service. Das Boot war für vier Personen gut ausgestattet. Entspannende Art zu reisen
WEITERLESEN
Hinzugefügt 21 August 2017

Astrid Greshake sagt

Ansprache und Ablauf im Büro (check in und out) war gut - sehr routiniert und zügig. Die Einweisung (Theorie und Praxis) hätte unsere Crew sich intensiver gewünscht; vieles war dann learning by doing... - tolle Gegend - super Boot für 4 Personen - sehr schöne Orte (Rheinsberg, Mirow, Röbel...)
WEITERLESEN
Hinzugefügt 22 August 2018

Frank Linke sagt

Die Übergabe und sauberkeit. Good
WEITERLESEN
Hinzugefügt 03 August 2018

Dieter Werthmann sagt

Etwas langsam, aber sehr freundlich. Die Einweisung war schnell und aufs Notwendigste reduziert. Zu Good
WEITERLESEN
Hinzugefügt 20 Juli 2018

Torsten Kirtschig sagt

Wir waren zum 3. mal mit Le Boat unterwegs. Einfach und unkomliziert, aber nicht billig. Service gut, insgesamt zufrieden. Good
WEITERLESEN
Hinzugefügt 13 September 2017

Rolf Behrens sagt

Bei der Übergabe hätte man schon merken können, dass das Radio defekt ist und an einer loosen Rückenlehne die Schrauben rausstehen. Dann hätten wir nicht nochmal in den Hafen fahren müssen. Herrlich entspannter Urlaub, tolles Revier mit vielen Möglichkeiten.
WEITERLESEN
Hinzugefügt 06 September 2017

Diane Weber sagt

Das Tiefkühlfach im Kühlschrank war völlig vereist und nicht nutzbar. Die gemieteten Fahrräder waren in sehr schlechtem Zustand, nach unserer Reklamation bei der Rückkehr wurde uns der Mietpreis für die Räder jedoch ohne Weiteres erstattet. Das Boot ist mehr als ausreichend für 2 Personen.
WEITERLESEN
Hinzugefügt 16 Juni 2017

Peter Mattinger sagt

Wir fühlten uns nach der Einführung zunächst nicht besonders sicher im Umgang mit dem Boot (v.a. das Rückwärts "Einparken" war so eine Sache oder das Schleusen war anfangs ziemlich problematisch). Das Aussaugen des Abwassers bzw. der Toilette kostete 25 Euro. Das war sehr teuer, wir haben uns mit verschiedenen Skippern unterhalten, die das auch meinten. Es hat auch nie wieder so viel gekostet wie in der Marina Wolfsbruch. Das Boot ist in die Jahre gekommen. Es sollte modernisiert bzw. erneuert werden. Ein Scheibenwischer war etwas wenig bei starkem Regen. Ein Bug- UND Heckstrahlruder würde die Fahrerei erleichtern v.a. für Anfänger
WEITERLESEN
Hinzugefügt 05 September 2018

Martin Kollmannthaler sagt

Die Hilfsbereitschaft und die Freundlichkeit der Mitarbeiter sollte deutlich verbessert werden. Auf eine freundliche Frage nach Hilfe , bekommt man die Antwort , warum steht doch alles dran. Auf die Frage an einen LeBoat Mitarbeiter wo man Wasser nachfüllen kann , bekamen wie die Antwort. Weiss ich nicht wir sollen den Tankwart fragen ........ sollte unbedingt auch von aussen gestartet werden können. Ein Tiefenmesser wäre auch sinnvoll , vor allem wenn die Seen Platte 70 cm unter normal ist. Wassertank anzeige sollte funktionieren oder man sollt bei der Einweisung darauf aufmerksam gemacht werden.
WEITERLESEN