Über Homps

Homps liegt im Herzen des Midi. Es ist eine gute Wahl, wenn Sie weit fahren und viel sehen möchten. Es erwarten Sie viele Dörfern und Sehenswürdigkeiten und nur wenige Schleusen in Richtung Osten. Sie können abbiegen auf den Canal de la Robine zur Römerstadt Narbonne (7 Fahrstunden) oder Sie folgen dem Canal du Midi zur 7-stufigen Schleusentreppe von Fonseranes und der belebten Stadt Béziers (5-6 Fahrstunden). Die historische Zitadelle Carcassonne liegt ca. 10 Fahrstunden im Westen. Verlassen Sie Homps auf keinen Fall ohne einen Abstecher ins Inland zum 12 km entfernten, hübschen Städtchen Minerve, das spektakulär auf einem Felsen gelegenist, umgeben von Schluchten.

Von Homps:

  • 20 Std. (45 Schleusen) bis zu unserer Basis in Castelnaudary
  • 6,5 Std. (14 Schleusen) bis zu unserer Basis in Trèbes
  • 12,5 Std. (18 Schleusen) bis zu unserer Basis in Port Cassafières
  • 7,5 Std. (16 Schleusen) bis zu unserer Basis in Narbonne

An der Basis

Einrichtungen vor Ort

  • Duschen
  • Toiletten
  • WLAN

Extras und Optionen für Ihren Bootsurlaub

Verfügbare Extras an der Basis

Die folgenden Extras können vorab oder an der Basis hinzugebucht werden. Bitte beachten Sie, dass Extras, die an der Basis hinzugebucht und gezahlt werden, höheren Preisen unterliegen. Unter 'Optionale Extras' finden Sie weitere Informationen zu unseren Extras. Abgebot vorbehaltlich Verfügbarkeit.

 

Praktische Extras

  • Vorgezogene Übernahme und spätere Rückgabe
  • Endreinigung
  • Parken (Weitere Informationen finden Sie unter 'Optionale Extras')
  • PKW-Überführung (Weitere Informationen finden Sie unter 'Optionale Extras')
  • Umweltpaket
  • LED-Laterne
  • Komfort Sitzkissen
  • Lebensmittelvorbestellung
  • WIFI-Service

Extras für mehr Spaß

  • Fahrräder mieten
  • Präsentkorb
  • Gasgrill

Zahlungsmittel

Bitte beachten Sie, dass Zahlungen vor Ort, wie für Diesel, Kaution und weitere Extras, in lokaler Währung zu leisten sind. Unsere Basen akzeptieren Visa und Mastercard allerdings keine American Express.

Hotels

L’Arbousier - Tel.: +33 (0) 468 911 124

Le Jardin de Homps - Tel.: +33 (0) 468 913 950

Domaine Val Au Clair -Tel.: +33 (0) 6 81 61 78 86

Le Château de Siran - Tel.: +33 (0) 468 915 598

Restaurants

Le Bistro Gourmand – Tel.: +33 (0) 468 414 237

En Bonne Compagnie – Tel.: +33 (0) 468 912 316

Le Foudre – Tel.: +33 (0) 468 329 692

Les Tonneliers – Tel.: +33 (0) 468 911 404

La Peniche – Tel.: +33 (0) 468 912 434

La Guinguette du Lac – Tel.: +33 (0) 468 912 620

Geschäfte

In Olonzac, dem nächsten Ort nach Homps (zu Fuß 10 Minuten), finden Sie einen lokalen Supermarkt. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag - 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr Auch in der Stadtmitte von Homps gibt auch einen Supermarkt. Dieser ist ebenfalls 10 Minuten zu Fuß entfernt. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag - 06:30 Uhr bis 20:30 Uhr & Sonntag: 07:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Angeln

In der gesamten Saison ist das Angeln erlaubt. Es ist jedoch eine Angellizenz erforderlich (nicht für Kinder unter 16 Jahren). Diese kann in der Nähe der Basis erworben werden.

Öffnungszeiten

Täglich 09:00 - 12:30 Uhr & 14:00 - 17:30 Uhr

Adresse

Le Boat Homps
Port Minervois
F – 11200 Homps
France

Telefon

+33 (0) 468 912 400

Anreise nach Homps

Zur Buchung eines Taxitransfers von/zur Basis, nutzen Sie bitte die untenstehende Nummer.

 

Taxi Cathy Renard’ (+33 (0) 468 916 767 /[email protected])

Jean Paul Moïse’ (+336 17 70 66 87 / [email protected])

Taxi Manuel Fonseca’ (+33 6 07 637 365/ [email protected])

Accès Taxi’ (+336 79 10 56 09 / [email protected])

 

Richtpreis (4 Personen) von :

  • Flughafen Carcassonne (CCF) 75€
  • Flughafen Toulouse (TLS) 235€
  • Flughafen Béziers (BZR) 100€
  • Lézignan Corbières 23€
  • NarbonneBahnhof 53€
  • Bahnhof Carcassonne 65€

Anreise mit dem PKW

Bereiten Sie sich vor: Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich mit den Verkehrsregeln vor Ort vertraut zu machen und diese auch einzuhalten. Die meisten europäischen Länder haben eine Liste mit vorgeschriebener Ausrüstung, die Sie in Ihrem Fahrzeug mitführen müssen. In Frankreich gibt es beispielsweise eine neue Bestimmung, die besagt, dass man einen Alkoholtester, ein Warndreieck sowie eine Warnweste im Auto mit sich führen muss. Weitere nützliche Informationen zu Ihrer Anreise sowie eine Liste der Ausrüstung, die Sie benötigen, finden Sie auf: www.adac.de

 

Von Straßburg kommend: Fahren Sie auf der A 35 bis Mulhouse und anschließend auf der A 36 in Richtung Besancon und weiter nach Beaune. Ab hier fahren Sie auf der A 6 nach Lyon, dann auf der A 7 nach Orange, auf der A 9 nach Narbonne und dann weiter auf der A61 nach Lézignan. Verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt Nr. 25. Ab hier folgen Sie der Beschilderung nach Lézignan Corbières und anschließend folgen Sie den Schildern „Toutes Directions“ (alle Richtungen), bis Sie die Ausschilderung nach Homps sehen. In Homps angekommen folgen Sie den Le Boat Schildern. Nachdem Sie den Kanal überquert haben, biegen Sie die erste Straße links ab und fahren dann geradeaus, bis Sie die Le Boat Basis sehen.

 

Von Toulouse kommend: Fahren Sie auf der A 61 und verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt 25 bei Lézignan. Die weitere Streckenbeschreibung finden Sie oben im Abschnitt „Von Straßburg kommend“. Die Entfernung von Toulouse beträgt ungefähr 150 km und bei normalen Verkehrsbedingungen werden Sie ca. 1,5 Stunden für die Fahrt benötigen.

  

Parken: Stellplatz auf einem abgeschlossenen Gelände (vorab buchbar – kostenpflichtig)

Die nächstgelegenen Bahnhöfe

  • Lézignan Corbières:12 km
  • Narbonne: 35 km
  • Carcassonne: 45 km

Die nächstgelegenen Flughäfen

  • Carcassonne: 33 km (E80)
  • Toulouse: 129 km (E80)
  • Béziers: 45 km (E15/E80)

Anreise nach Homps

Wann Sie ankommen sollten

Ihr Boot ist von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr für Sie abfahrbereit. Wir empfehlen, dass Sie 60 Minuten früher ankommen, damit ausreichend Zeit für den Check-in sowie die Einweisung in das Fahrgebiet und das Boot zur Verfügung steht. Wenn Sie eine frühere Abfahrt gebucht haben, kommen Sie bitte so an der Basis an, dass Sie zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr abfahrbereit sind oder ab 14:00 Uhr.

 Späte Ankunft

Wenn Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten an der Basis ankommen, müssen Sie die Basis direkt informieren. Bei Ihrer Ankunft an der Basis finden Sie an der Tür der Rezeption eine Information, wie Sie Ihr Boot finden. Das Boot bleibt offen und beleuchtet, damit Sie die Nacht an Bord verbringen können. Die Einweisung durch die Mitarbeiter der Basis erfolgt am nächsten Morgen.

 Bei Ihrer Ankunft

Die Mitarbeiter unserer Basis freuen sich darauf, Sie in ihrem Fahrgebiet begrüßen zu dürfen und werden alles dafür tun, damit Ihre Ankunft und Ihr Hausbooturlaub so reibungslos und angenehm wie möglich sein werden.

Wenn Sie ankommen, werden die Mitarbeiter unserer Basis:

  • Sie um eine Kaution für die Betriebskosten, die Sie während Ihrer Fahrt verbrauchen, bitten. Zusätzlicher Mehrverbrauch wird Ihnen bei Ihrer Rückkehr zur Basis berechnet. Die Kosten für weniger verbrauchten Kraftstoff werden Ihnen zurückerstattet.
  • Sie um eine erstattbare Schadenskaution bitten. Diese wird Ihnen bei Ihrer Rückkehr wieder erstattet, wenn Sie das Boot und das Inventar am Ende Ihres Hausbooturlaubs unbeschädigt zurückgeben. Sie können die Höhe der Kaution (und damit Ihre Haftung im Schadensfall) reduzieren, wenn Sie vorab eine Haftungsbeschränkung abschließen. Bitte kontaktieren Sie unsere Hausbootspezialisten für Details.
  • Sie mit dem Gewässerführer, den Karten und weiteren wichtigen Informationen vertraut machen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, damit Sie genau planen können, wo Sie hinfahren und anlegen wollen.
  • Sie in Ihr Boot, die Ausrüstung an Bord und das Fahrgebiet (Sehenswürdigkeiten usw.) einweisen.
  • Ihnen den Umgang mit dem Boot auf dem Wasser zeigen.

 Ihre Rückkehr

Ihr Boot sollte bis spätestens um 09:00 Uhr an Ihrem letzten Urlaubstag (oder bis Mittag, wenn Sie eine späte Bootsrückgabe gebucht haben) zurückgegeben werden.

Zusätzliche Informationen