Gold Trusted Service Award
Gold Trusted Service Award
Die Auszeichnung wird von Feefo vergeben, das unabhängig Kundenbewertung sammelt. Mit diesem Preis werden Unternehmen ausgezeichnet, die kontinuierlich ein erstklassiges Kundenerlebnis bieten.
Rosette
Hausbooterfahrung seit 1969
Mit über 50 Jahren Erfahrung und Fachwissen bieten wir mit viel Leidenschaft unvergleichliche Ferien auf dem Wasser.
Compass
18 fantastische Regionen
Unsere große Auswahl an Basen in 9 Ländern bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Hin- und Rückfahrt zu unternehmen oder aus einer Vielfalt an Einwegfahrten auszuwählen.
Boat
Die weltweit größte Flotte
Mit einer Auswahl aus über 900 Booten mit Platz für zwei bis zwölf Personen genießen Sie von April bis Oktober traumhafte Bootsferien.
Kein Bootsführerschein nötig!
Mieten Sie Ihr eigenes Hausboot für eine Kurzmiete (3-6 Nächte) oder 7 Nächte und mehr! Wir zeigen Ihnen alles, was Sie wissen müssen, bevor Ihr Abenteuer startet!
  • Gold Trusted Service Award
    Gold Trusted Service Award
    Die Auszeichnung wird von Feefo vergeben, das unabhängig Kundenbewertung sammelt. Mit diesem Preis werden Unternehmen ausgezeichnet, die kontinuierlich ein erstklassiges Kundenerlebnis bieten.
  • Rosette
    Hausbooterfahrung seit 1969
    Mit über 50 Jahren Erfahrung und Fachwissen bieten wir mit viel Leidenschaft unvergleichliche Ferien auf dem Wasser.
  • Compass
    18 fantastische Regionen
    Unsere große Auswahl an Basen in 9 Ländern bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Hin- und Rückfahrt zu unternehmen oder aus einer Vielfalt an Einwegfahrten auszuwählen.
  • Boat
    Die weltweit größte Flotte
    Mit einer Auswahl aus über 900 Booten mit Platz für zwei bis zwölf Personen genießen Sie von April bis Oktober traumhafte Bootsferien.
  • Kein Bootsführerschein nötig!
    Mieten Sie Ihr eigenes Hausboot für eine Kurzmiete (3-6 Nächte) oder 7 Nächte und mehr! Wir zeigen Ihnen alles, was Sie wissen müssen, bevor Ihr Abenteuer startet!
  • Gold Trusted Service Award
    Gold Trusted Service Award
    Die Auszeichnung wird von Feefo vergeben, das unabhängig Kundenbewertung sammelt. Mit diesem Preis werden Unternehmen ausgezeichnet, die kontinuierlich ein erstklassiges Kundenerlebnis bieten.
  • Rosette
    Hausbooterfahrung seit 1969
    Mit über 50 Jahren Erfahrung und Fachwissen bieten wir mit viel Leidenschaft unvergleichliche Ferien auf dem Wasser.
  • Compass
    18 fantastische Regionen
    Unsere große Auswahl an Basen in 9 Ländern bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Hin- und Rückfahrt zu unternehmen oder aus einer Vielfalt an Einwegfahrten auszuwählen.
  • Boat
    Die weltweit größte Flotte
    Mit einer Auswahl aus über 900 Booten mit Platz für zwei bis zwölf Personen genießen Sie von April bis Oktober traumhafte Bootsferien.
  • Kein Bootsführerschein nötig!
    Mieten Sie Ihr eigenes Hausboot für eine Kurzmiete (3-6 Nächte) oder 7 Nächte und mehr! Wir zeigen Ihnen alles, was Sie wissen müssen, bevor Ihr Abenteuer startet!

Packliste Hausbooturlaub: 10 Dinge, die ins Reisegepäck gehören

Was soll ich mitnehmen? Diese Frage beschäftigt jeden, der eine Reise tut. Meist entscheiden wir uns dann für eine (zu) große Auswahl an Kleidungsstücken und Schuhen, die den Koffer mehr als füllen. Für einen Hausbooturlaub braucht man weder das kleine Schwarze noch einen feinen Anzug: An Bord eignet sich am besten bequeme, legere Freizeitkleidung. Wer abends in gehobenen Restaurants essen gehen möchte, sollte natürlich auch ein paar schickere Kleidungsstücke einpacken.

Hausboot beladen

Allerdings gibt es ein paar Sachen, auf die man auf keinen Fall verzichten sollte. Hier unsere Tipps, was unbedingt ins Reisegepäck gehört – angefangen von den wirklich notwendigen Dingen bis hin zu ein paar praktischen Tipps, die wir auf unseren eigenen Hausboottouren gerne dabei haben:

 

1. Warme Sachen

Personen liegen auf dem Sonnendeck

Egal, wie warm es an Land ist, vergessen Sie nie eine leichte Jacke und lange Hose einzupacken. Auf dem Wasser kann es abends deutlich kühler sein. Auch bei Fahrten über große Seen ist es meist windiger.

Und wenn Sie bei weniger sommerlichen Temperaturen fahren, packen Sie unbedingt warme Sachen wie Vliespulli, Mütze, Schal und warme Handschuhe ein.

 

2. Regenschutz

Auf dem Hausboot im Regen

Nach dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung“, sollten Regenjacke und -hose immer im Gepäck sein. Natürlich kann man bei Regen das Boot von innen steuern, aber auch bei schlechtem Wetter ist es an Deck einfach schöner, weil man mehr sieht!

Und außerdem: Beim Schleusen müssen Sie sowieso raus und wer dabei Regenkleidung an hat, bleibt trocken. Übrigens: Im Nordwesten der USA nennt man den Regen „liquid sunshine“ – das mit dem Wetter ist reine Einstellungssache… :)

 

3. Sonnenschutz

Am Steuer des Hausbootes

Auf dem Wasser sind eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, Sonnenbrille und ein Sonnenhut sehr wichtig. Denn selbst bei bewölktem Himmel reflektiert das Wasser stark. Eincremen nicht vergessen, sonst kann es leicht einen Sonnenbrand geben!

 

4. Handschuhe

Bootshandschuhe

Besonders in Schleusen ist es praktisch, wenn man z.B. Gartenhandschuhe oder Segelhandschuhe dabei hat. Sie schützen die Hände, wenn man die nassen Leinen beim Festmachen des Bootes anfassen muss oder sie zusammenlegt.

 

5. Bequeme Schuhe

Schuhe vor der Stadtkulisse

Hochhackige Schuhe haben an Bord nichts verloren. Sie sind für die steile Treppe unter Deck oder die Gangway unpraktisch. Besser sind rutschfeste, bequeme und flache Schuhe.

 

6. Taschenlampe

Taschenlampe

Keine Angst, Sie haben elektrisches Licht an Bord! Aber manchmal legt man an romantischen Anlegern ohne Beleuchtung an und möchte nachts auch sicher den Weg vom Restaurant zurückfinden. Auch für nächtliche Spaziergänge entlang der Treidelpfade ein wichtiges Utensil!

 

7. Fernglas

Ausschau mit Fernglas

Mit dem Hausboot fährt man durch viel Natur, unter anderem durch einzigartige Naturreservate. Mit dem Fernglas lässt sich die Tierwelt am besten beobachten. Am Ufer leben viele Vögel und Enten und in Regionen wie der Camargue sind sogar Flamingos und wilde Pferde zu Hause.

Auch für Schleusen sind Ferngläser hilfreich: Gerne nehme ich es zur Hand, wenn ich wissen will, ob die Schleusenkammer offen oder noch besetzt ist.

 

8. Musik

Ohrstöpsel

Ob zum Frühstück, unterwegs oder beim geselligen Abend an Deck – mit Ihrer Lieblingsmusik ist es noch viel schöner an Bord. Ob MP3 oder CD, Musik darf unserer Meinung nach im Urlaub nicht fehlen.

 

9. Spiele

Spielen an Bord - Urlaub mit Kindern 

Unser Tipp: Packen Sie ein paar Spiele ein. An Regentagen oder für gemeinsame Abende ist es ein guter Zeitvertreib. Und wenn man Kinder dabei hat, sind Gesellschaftsspiele immer ein hilfreiches Mittel gegen Langeweile!

 

10. Praktische Helferlein

Praktisches für den Bootsurlaub

Es gibt ein paar Dinge, die das Leben an Bord erleichtern. Nicht schlimm, wenn man sie nicht dabei hat, aber sehr nützlich, wenn man sie einpackt:

Nehmen Sie z.B. einen Abzieher – so einen für die Dusche oder Fenster – mit (oder kaufen Sie ihn vor Ort). Morgens ist das Boot durch den Raureif nass und am einfachsten ist es, die Feuchtigkeit einfach mit dem Abzieher von Tischen und Bänken an Deck zu wischen. So hat man zum Frischluft-Frühstück ein trockenes Deck (und nicht unzählige nasse Handtücher, die schlecht wieder trocknen).

Unterwegs kann man immer wieder anhalten und picknicken. Eine Picknickdecke ist dann sehr nützlich, wenn man sich einfach auf die Wiese setzen möchte.

Wer an Bord kochen möchte, braucht auch Gewürze. Die kann man natürlich vor Ort kaufen, aber die Mengen sind immer viel zu groß. Ich habe mir ein Gewürzkarussell (gibt es im Camping- oder Outdoorfachgeschäft) gekauft, das ich auf jeder Hausboottour mitnehme. So habe ich immer genügend Gewürze mit dabei und muss nicht angebrochene Salz- und Pfefferpackungen nach der Tour wegwerfen.

Auch Kerzen für die Abendstimmung an Deck, Tütenclips zum Verschließen offener Packungen oder Wäscheklammern zum Trocknen von nassen Handtüchern an der Reling können an Bord sehr nützlich sein :-)

Ein letzter Tipp: Weiche Reisetaschen, die Sie falten können, wenn sie leer sind, sind viel besser als (Hartschalen-)Koffer. Die stehen in der Kabine nur störend herum.

Ist Ihre Checkliste komplett? Oder gibt es weitere Gegenstände, die Ihrer Meinung nach unbedingt ins Reisegepäck gehören? Lassen Sie es uns wissen und kommentieren Sie auf unserer Facebook-Seite.

 

Hier finden Sie alle Infos zur Reisevorbereitung

Oder buchen Sie noch zusätzliche Extras für Ihren Urlaub.